Posts tagged Kino

Mackie Messer

Die Dreigroschenoper, von Bert Brecht und Kurt Weill. Im August 1928 in Berlin uraufgeführt – mit riesigem Erfolg. Sogleich soll der Stoff auch verfilmt werden. Brecht ist an einer Umsetzung seiner künstlerischen Vision gelegen, die Filmproduzenten sind vor allem an einem finanziellen Erfolg der Produktion interessiert. Sie kommen nicht zusammen – der Autor verweigert sich ihren Prämissen, ist für eine kompromisslose und radikalere Version seines…

Eintrag lesen

Gundermann

Gerhard „Gundi“ Gundermann. Liedermacher, Rockmusiker, Dissident, Stasi-Spitzel – vor allem anderen aber auch Baggerfahrer im Braunkohlebergbau. Der Mann wurde nur 43 Jahre alt – im Juni 1998 ist er an einem Schlaganfall viel zu früh verstorben. Andreas Dresen hat nun das Leben Gundi Gundermanns auf die Leinwand gebracht, mit Alexander Scheer in der Hauptrolle. Seit Donnerstag läuft „Gundermann“ in allen ordentlichen Kinos. Und der Besuch…

Eintrag lesen

The Death of Stalin

Moskau, 2. März 1953. Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Der Mann ist Josef Wissarionowitsch Stalin, Generalsekretär der UdSSR, Diktator, Tyrann und Massenmörder. Mit seinem Tod wird sich alles ändern … Noch bevor Stalin seinen letzten Atemzug getan hat, beginnt das Rennen um seine Nachfolge – die Gefolgsleute bringen sich in Stellung. Es treten an: Nikita Chruschtschow (Steve Buscemi), der Sekretär des Zentralkomitees…

Eintrag lesen

Harry Dean Stanton spielt “Lucky”

Ein Wüstenkaff, tief im Süwesten der USA. In einem kleinen Haus lebt Lucky und genießt die Freiheit des Alters. Der agile Senior pflegt seine Rituale: Am Morgen Yoga-Übungen und ein Glas Milch, dann werden Kippen gekauft und anschließend Quizsendungen im Fernsehen geguckt. Abends trinkt er in seiner Stammbar eine Bloody Mary – mit skurrilen Typen wie Howard (David Lynch!), dessen einhundertjährige Schildkröte Roosevelt heißt und…

Eintrag lesen

Planet der Affen: Survival

Gelegentlich darf es auch ein Blockbuster sein – im Popcornkino vor Ort. Überhaupt gilt es dieses mit einem gelegentlichen Besuch zu unterstützen – denn ab und an erstaunt ich mich schon, dass Pirna noch ein eigenes Kino aufzuweisen hat. Das bleibt hoffentlich auch noch lange so. Kurzum: Mit Planet der Affen – Survival stand das dritte Kapitel der bis dato zu Recht gelobten Blockbuster-Reihe auf…

Eintrag lesen

Die andere Seite der Hoffnung

Die andere Seite der Hoffnung ist der aktuelle Spielfilm von Aki Kaurismäki. Er basiert auf dem Originaldrehbuch des Regisseurs und besteht aus zwei Geschichten, die sich irgendwann miteinander verbinden. Zum Einen ist dies die Geschichte vom Neubeginn eines älteren finnischen Handelsvertreters und späteren Restaurantbesitzers, zum Anderen die eines jungen syrischen Flüchtlings. Beide treffen in unseren Tagen in Helsinki aufeinander und bilden eine der für Aki…

Eintrag lesen

Der Hunderteinjährige

Vor zwei Tagen schon im Kino: “Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand” – ein Film in der Regie der Brüder Felix und Måns Herngren. “Der Hunderteinjährige …” ist die Fortsetzung der schwedischen Kriminalkomödie (1. Teil “Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand”) und erzählt ein weiteres Kapitel aus dem verrückten Leben des Rentners Allan Karlson mit seiner Vorliebe für Bomben,…

Eintrag lesen