Notruf und Antipolizeitaste

Touch-ID und Face-ID. Ich muss mal kurz darauf eingehen. Weil ich in Diskussionen mit Technikfeinden und Fortschrittsverweigerern (von denen es hier sehr viele gibt) ständig auf das Thema angesprochen werde und überhaupt: Vielleicht hat es die Eine oder der Andere ja auch noch gar nicht mitbekommen?

Twitterrific 5 for Twitter

Twitterrific, der einst schönste und beste Twitter-Client für den Mac, ist auferstanden. Wir erinnern uns: Mittels einer Crowdfunding-Kampagne sollten mindestens 75.000 US-Dollar gesammelt werden, um die Entwicklung einer neuen Twitterrific-Version für den Mac sicherzustellen. Das Kickstarter-Projekt war letztlich mit fast 110.000 US-Dollar erfolgreich – die Iconfactory hat ihr Versprechen nun also wahr gemacht und den einst so populären Twitter-Client in einer komplett neuen Fassung veröffentlicht.

Ein Loblied auf den gesicherten Modus

Ich muss das hier notieren, als Notiz für mich und vielleicht hilft es ja auch manch anderen Menschen.

Das Update auf macOS High Sierra wollte vor Ort nicht klappen, die Installation brauchte unverhältnismäßig lange und brach dann jeweils nach zwei Stunden ab. Mit dem Hinweis: macOS konnte auf deinem Computer nicht installiert werden. Sollte es aber, schließlich läuft macOS High Sierra auf jedem Mac, auf dem auch macOS Sierra lief. Ich habe es zweimal probiert – mit dem gleichen, unbefriedigenden Ergebnis.

Snapseed: Redesign, Perspektive-Tool und neue Filter

Snapseed, die beste kostenfreie Bildbearbeitung für iOS und Android, hat in dieser Woche ein wichtiges Update erfahren (v2.18). Dieses umfasst eine neue Oberfläche, elf vordefinierte, vom Snapseed-Team entwickelte Looks (Filter) sowie ein neues Perspektive-Werkzeug. Ich bin von allem sehr angetan. Die neue GUI wirkt zunächst ungewohnt, erweist sich nach kurzer Einarbeitung aber als durchaus durchdacht und spielerisch benutzbar.

Eigentlich wundert es mich ja, dass Google die mobile Bildbearbeitung (ehemals Nik Software) überhaupt noch weiterentwickelt und nicht komplett in Google Fotos integriert hat. Hoffen wir also, dass das Tool auch weiterhin so liebevoll gepflegt wird.

Aaron Burden

ClipGrab für macOS

ClipGrab (Freeware, eine Spende ist bei regelmäßiger Nutzung angebracht) kann Videos und Audiospuren von YouTube, Facebook, Vimeo, Dailymotion, MySpass und vielen weiteren Seiten herunterladen.

Der Vorteil liegt in der simplen Bedienung: Es genügt, den Link zum Video einzugeben. Dazu lässt sich in den Einstellungen das Format auswählen, in welchem die Datei gespeichert werden soll (WMV, MPEG4, OGG Theora, MP3 (nur Tonspur), OGG Vorbis (nur Tonspur)).

Manchmal brauche ich solch ein Tool, und einfacher geht das nimmer.