Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

  • Sterben

    STERBEN ist ein Film von Matthias Glasner. Erzählt wird die dramatische Geschichte der Familie Lunies, die schon lange keine Familie mehr ist.

    Jetzt lesen →

  • Doku-Tipp: Millennial Punk

    Millennial Punk – Eine Subkultur in Zeiten der Digitalisierung – so lautet der Titel einer vierteiligen Doku-Serie, die ab dem 28. Mai in der ARD Mediathek zu finden ist. Die Dokumentation thematisiert in vier jeweils 45 Minuten langen Episoden die vergangenen 25 Jahre einer Subkultur, die lange schon totgesagt wurde und dabei doch so lebendig…

    Jetzt lesen →

  • Schleimkeim – Otze und die DDR von unten

    Sie erinnern sich doch gewiß an die legendären Schleimkeim? Die Spione im Café? Na klar doch, natürlich. Also nur kurz zur Erinnerung: Die Punkband wurde anno 1980 von den Brüdern Dieter „Otze“ und Klaus Ehrlich mit Andreas „Dippel“ Deubach in Stotternheim bei Erfurt gegründet. Bis zum Mauerfall spielten sie der Umstände halber in Kirchen und privaten Sälen und…

    Jetzt lesen →

  • The Zone of Interest

    Der Sound ist lärmend und bedrückend, die Leinwand bleibt schwarz. Für einen quälend langen Moment, dann nähert sich erlösendes Vogelgezwitscher aus der Ferne. Als es angelangt ist, öffnet sich der Blick auf eine idyllische Badeszene. Bewaldete Ufer im Hügelland, die Wasseroberfläche glitzernd im Sonnenschein, Kinderstimmen, die Familie im Gras. Der Vater steht am Wasser, atmet…

    Jetzt lesen →

  • Bob Marley: One Love

    „Bob Marley: One Love“ taucht ein in das Leben und die Musik des legendären jamaikanischen Musikers. Der Film erzählt Marleys Geschichte von seinen bescheidenen Anfängen in Trenchtown bis hin zu seinem internationalen Ruhm als Superstar und Verfechter der Rastafari-Bewegung. Im Plot wird Marleys Musik erwartungsgemäß mit den wichtigsten Ereignissen seines Lebens verknüpft. Ikonische Songs wie…

    Jetzt lesen →

  • Fünf Filmtipps

    Analog zu den hier im Blog zwar unregelmäßig, jedoch stetig erscheinenden Verweisen in Sachen Fotografie, erscheint hiermit Teil 7 einer ebensolchen Reihe von Linktipps zu besonderen (und für mich interessanten) Kurzfilmen, Spielfilmen, Serien und Dokumentationen im Netz. Diese sind, wie gehabt, als Notiz für mich und als Empfehlung für hier mitlesende Filmfreundinnen einzuordnen. Ich wünsche…

    Jetzt lesen →

  • Auf dem Weg. Ein Film von Denis Imbert.

    Reiseschriftsteller Pierre Girard, der Protagonist des Films, bricht aus den Fesseln seines Alltags aus und begibt sich auf eine emotionale Achterbahnfahrt, die den Zuschauer mitnimmt und zum Nachdenken anregt. Entgegen dem Rat seiner Ärzte und seiner Familie begibt er sich, halbwegs genesen nach einem schweren Unfall (nach einer wilden Partynacht fiel er betrunken vom Balkon…

    Jetzt lesen →