Elberadweg ab 21. August gesperrt

Dies ist leider keine gute Nachricht für Pendler, die zwischen Dresden und Pirna mit dem Rad verkehren: Der Elberadweg wird ab 21. August im Bereich der Gottleuba-Mündung gesperrt sein. Die Maßnahme, sprich Abriss und Neubau der Gottleubabrücke, wurde bereits vor einem halben Jahr angekündigt und wird nun bittere Realität – immerhin soll sie bis zum Sommer 2018 andauern. Zum Hintergrund: Die Gottleubabrücke wurde durch die…

Lesen

Brotzeit am Grossvaterstuhl

Eine kleine Runde oder besser: ein gemütlicher Spaziergang. Ausschlafen wollten wir, und nicht so spät zu Hause sein auch. Dazu Freunde treffen. Es galt einiges zu besprechen – in Ruhe und Gemütlichkeit. Also spazieren, rasten, schauen und schwatzen. Das Bielatal – mit seinen Felsen und Aussichten – bietet sich dafür an. Wir wissen: Der mensch hat sich das Tal schon oft erwandert und zur Genüge…

Lesen

Das Island-Bild zum Wochenende

Keine Angst, dies wird kein weiterer Eintrag mit endloser Bilderstrecke – ich möchte eure Geduld nicht über Gebühr strapazieren. Statt dessen gibt es nun jeden Freitag das Island-Bild zum Wochenende. Einstweilen jedenfalls, und solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen. Das heutige Bild zeigt eine kunstvoll verzierte Ruine – irgendwo auf einer verlassenen Farm in…

Lesen

Planet der Affen: Survival

Gelegentlich darf es auch ein Blockbuster sein – im Popcornkino vor Ort. Überhaupt gilt es dieses mit einem gelegentlichen Besuch zu unterstützen – denn ab und an erstaunt ich mich schon, dass Pirna noch ein eigenes Kino aufzuweisen hat. Das bleibt hoffentlich auch noch lange so. Kurzum: Mit Planet der Affen – Survival stand das dritte Kapitel der bis dato zu Recht gelobten Blockbuster-Reihe auf…

Lesen

25.000 digitalisierte Schellackplatten

Die Archivare von archive.org haben ihr digitales Archiv um sagenhafte 25.000 professionell digitalisierte Schellackplatten erweitert. Es liegt natürlich auf der Hand, dass es ich dabei vor allem um ältere Aufnahmen handelt – schließlich ist die Schellackplatte der Vorläufer der auch heute noch hergestellten Vinylschallplatte, die derzeit ohnehin einen ungeahnten Aufschwung erfährt. Auf den ersten Blick finden sich dort also Aufnahmen aus den 50ern und älter,…

Lesen

Teenage Bottlerocket: Stealing the Covers

Die nordamerikanische Punk Rock-Formation Teenage Bottlerocket hat mit Stealing the Covers Mitte Juli ein fantastisches neues Album veröffentlicht. Die Scheibe sprüht nur so vor Lebensfreude und macht meinen Sommer – sie muss hier also unbedingt erwähnt sein. This one is for the bands out there working their asses off and writing great songs even if nobody seems to care. This is for the bands that…

Lesen

Waitzdorfer Höhe und Thümmelgrotte

Der letzte Urlaubstag war ein Wandertag. Bei besten Wetterbedingungen lief der mensch eine schöne Runde zwischen Waitzdorf und Hohnstein. Startpunkt war der Parkplatz in Waitzdorf – von dem ist es nur ein Katzensprung zu den knuffigen Galloways und den Weiden am Waitzdorfer Berg. Leider waren die Rinder nicht zu einer spontanen Session aufgelegt, sie blieben auf Distanz und beobachteten mich gelangweilt argwöhnisch. Was solls –…

Lesen

In Reykjavík

Ein Spaziergang in der am nördlichsten gelegenen Hauptstadt der Welt. Das Zentrum offeriert alles in Laufweite: die Hallgrimskirkja, das Konzerthaus „Harpa“, der sehenswerte Hafen. Museen und Galerien, Boutiquen, Straßencafés, Bars und Restaurants laden zum kurzweiligen Verweilen ein. Dazu der stete Strom von Passanten, darunter viele kofferschiebende Touristen. Lärmende Baustellen, farbenfrohes Wellblech und bunte Giebel prägen das Stadtbild. Wir haben uns diese reizende Stadt an drei…

Lesen

Über den Hirschgrund zur Bastei

Nach der etwas einseitigen Belastung am Wochenende (ein neuer Oberkörper – wie dazumal Gerd Bonk!) galt es sich heute ein wenig die Beine zu vertreten. Wir wissen: Der heimische Elbsandstein liegt nahebei und ist dazu bestens geeignet. Und es gibt diese Liste der noch nicht gegangenen Wege: Der Hirschgrund, ein alternativer Zugang zur Bastei, stach mir schon lange ins Auge. Gesagt, getan. Von Rathewalde lief…

Lesen

Zwei nette Paddeltage

Ein Wochenende im Zeichen des Wassersports. Sprich Wasserwandern. Genauer gesagt: zwei ausgesprochen schöne Tagestouren. Alle beide und jede für sich in einer landschaftlich reizvollen Lage. Am Samstag der Spreewald Eine klassische Runde von Lübbenau. Etwa 20 Kilometer – die große Leiper Tour. Also vom Bootsverleih in Lübbenau zur Wotschofska, dann über das Bürgerfließ und das Große Fließ zur Pohlenzschänke, den Leiper Graben und Jurks Fließ…

Lesen