It’s summertime

Keine große Wanderung, eher ein Spaziergang nahebei. Der Cottaer Busch und das Bahretal. Nette Waldwege, kleine Felsgruppen und vor allem viel offenes Gelände. Die Felsenbrücken, der Steinerne Pilz und die Gerstorfer Ruine. Dazu herzallerliebste Feldwege, hunderte Jahre alt und mit schönen Feldhainen, beinahe so wie früher. Die Dörfer haben wir gemieden, die einsame Landschaft genossen. Gepflegter Müßiggang auch. Ein Sommertag, wie er im Buche steht…

Lesen

HEIF statt JPEG: neue Formate in iOS 11

Das im September anstehende Hard- und Softwareupgrade verspricht interessant zu werden: Apple stellt mit iOS 11 auf HEIF und HEVC um, das Dateiformat JPEG sowie der aktuelle Videokomprimierstandard H.264 werden in den Ruhestand geschickt. Laut Apple wäre die Kompression mit den neuen Dateiformaten um “bis zu 2-mal besser” als bei den Vorgängern – so soll sich etwa der Foto-Speicherplatzbedarf halbieren. Dazu soll HEIF für besser…

Lesen

Apple Music jetzt im Jahresabo

Eine gute Nachricht für Menschen wie mich, die Apple-Music-Abonnenten sind: Es gibt nun auch die Option der jährlichen Zahlungsweise. Das Jahresabo ist etwas günstiger und kostet 99 Euro pro Jahr, der Abonnent kann also – rein rechnerisch – jetzt etwas mehr als zwei Monate kostenlos streamen. Bis dato konnte man den Dienst nur monatsweise für 9,99 Euro abonnieren, hatte aber die Option, monatlich zu kündigen….

Lesen

Der Felsenpfad von Khaa und die Hügellandschaft um Steinhübel, Schönbüchel und Schnauhübel

Soll heißen: Unsere sonntägliche Wanderung führte uns gestern ins Böhmische. Über den Felsenpfad von Khaa wanderten wir in die Hügel um Steinhübel, Schönbüchel und Schnauhübel. Eine Stunde Anfahrt (von Pirna) braucht das schon, aber es lohnt allemal. Die Landschaft ist reizvoll, die Orte sind klein und die Wege meist einsam. Wunderschöne Bergwiesen, dichte Wälder und sanftes, offenes Hügelland prägen das Land. Gestartet sind wir im…

Lesen

Bad Cop/Bad Cop: Warriors

Bad Cop/Bad Cop ist ein komplett weiblich besetztes Punkrock-Quartett aus Los Angeles. Das Debut Not Sorry kam 2015 auf den Markt und war mitnichten ein Erfolg. Deutlich gereifter klingt da für mich das gestern erschienene zweite Album Warriors, welches eines der ersten amerikanischen Punk-Alben überhaupt ist, das in der Trump-Ära geschrieben wurden. Warriors by Bad Cop/Bad Cop Viele der elf neuen Songs stammen von Stacey…

Lesen

Rasante Abfahrt

Gleich noch eine Radtour, und dieses Mal durfte ich sogar in der großen Gruppe mitfahren. Wobei Gruppe hier für 25 Leute steht. Eigentlich nicht mein Ding, aber heute passte das. Zum Ausflug der Kulturschaffenden, die auch mal einen Tag für sich brauchen. Ein Betriebsausflug also – mit den lieben Kollegen. Eine wirklich reizvolle Tour war das. Mit dem Fahrradbus bis Tyssa und dann hinüber zum…

Lesen