Archiv der Kategorie Lokales

Ein Bummel zwischendurch

Es gibt diese Tage, an denen geht der mensch zweimal zur Arbeit. Die Mittagsprobe und die Abendprobe, bzw. natürlich die Vorstellung. Zwischendurch nach Hause fahren lohnt sich nicht, also gilt es, in den sauren Apfel zu beißen und die Großstadt anzunehmen. Um sich die Beine zu vertreten. Und mal zu schauen, was neu ist oder vom Alten noch da. Vielleicht auch eine Ausstellung, manchmal. Der…

Eintrag lesen

Vorwerk Podemus jetzt auch in Pirna

Das Vorwerk Podemus hat gestern seine neue Filiale in Pirna eröffnet. Auf 580m² Verkaufsfläche wird ein bemerkenswert umfangreiches Bio-Vollsortiment präsentiert, dazu gibt es ein gemütliches Bistro und ein Indoor-Klettergerüst für die lieben Kleinen. Nach Fertigstellung der eigenen Molkerei soll auch noch eine Milchzapfanlage dazukommen … Neben den vielen Produkten vom Bio-Hof in Podemus werden vor allem saisonale Lebensmittel aus der Region angeboten. Fleisch- und Wurstwaren…

Eintrag lesen

Pirna: Tag der Kunst 2018

Auch in diesem Jahr fand – wie gehabt – am ersten Juli-Wochenende in Pirna der Tag der Kunst statt. Dieser bezog sich in seinem Thema “Das Narrenschiff” auf den Satyreroman Sebastian Brants “Das Narrenschiff” (1494 gedruckt und das erfolgreichste deutschsprachige Buch vor der Reformation) – genügend Raum für die Interpretation war also gegeben. Ca. 80 Künstler*innen nutzten die Gelegenheit und zeigten an über 30 Orten…

Eintrag lesen

Grüßaugust und Grober Knüppel

Das diesjährige Stadtfest zu Pirna fand endlich wieder unter Beteiligung der Hutbühne statt. Das ist insofern erwähnenswert, da die Hutbühne (heißt so, weil irgendwann der Hut rumgeht) stets mit einem besonderen (weil alternativem) Programm zum Stadtfest aufwarten konnte. Offiziell wird sie – als rein private und halblegale Institution – nicht im Programm erwähnt, was ihrer Popularität jedoch nicht im Geringsten zu schaden scheint … Auch…

Eintrag lesen

Elberadweg: Bald freie Fahrt über die Gottleuba-Brücke

Man mag es kaum glauben, wenn man dieser Tage den Baufortgang betrachtet, aber dem Vernehmen nach (SäZ vom 07.06.2018) soll die Gottleuba-Brücke noch in diesem Monat fertiggestellt werden. Die Bauarbeiten sollen wie geplant Ende Juni abgeschlossen sein, nach abschließender Prüfung wird die neue Brücke dann Anfang Juli freigegeben. Somit wäre der monatelange Umweg (ob nun links- oder rechtselbisch) alsbald Geschichte (von der Dauerbaustelle in Heidenau…

Eintrag lesen