Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

Podcast

  • Die Musik der Scherben begleitet den menschen seit nunmehr guten 42 Jahren. Es versteht sich von selbst, dass ich diesbezüglich etwas genauer hinhöre, wenn mir Doku-Material zur Thematik angeboten wird. Auch dann, wenn es als Podcast serviert wird, diesem Format, mit dem ich nach wie vor etwas hadere … Aber gut. „Musik ist eine Waffe“… Weiterlesen

  • Der mensch hört gerne Punkrock, der mensch hört gerne Radio, und wenn das Radio über Punkrock berichtet, dann hört der mensch erst recht sehr gerne dazu. Zum einen werden die Dinge bestätigt und in Erinnerung gebracht, zum anderen lernt man ja auch immer gerne dazu. Von daher sei hiermit auf fünf Audio-Dokus (vom Deutschlandfunk, aus… Weiterlesen

  • Victor Klemperers Tagebücher, insbesondere die der Jahre 1933 bis 1945, sind zu Recht weltberühmt. Seine Notizen zum Alltag der Judenverfolgung im Dritten Reich (Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, 1995 im Berliner Aufbau-Verlag erschienen) sind als wichtiges Dokument der Zeitgeschichte einzuordnen. Schnell wurden sie zum Bestseller, gelten heute als Standardwerk im Unterricht und sind… Weiterlesen

  • Zugegebenermaßen: Der mensch ist kein großer Podcast-Fan. Ich mag es nicht hören, wenn (zumeist) Männer stundenlang und in der Gruppe über Techkram palavern. Meist nicke ich spätestens in der fünften Minute weg … Anders ist es, wenn Zusammenhänge mit historischem Bezug thematisiert werden, dann ist schon Interesse geweckt. Und wenn noch eine kleine Portion Punkrock… Weiterlesen

  • 40 Jahre Punk (Podcast)

    Der mensch hört seit Jahrzehnten Punkrock und das ist gut so. Von Anbeginn der Zeiten bis zu den aktuellen, mit Blick auf die vielen Stilrichtungen bisweilen etwas irritierenden Entwicklungen. Erinnert sich von euch noch jemand an den berühmten ersten zornigen Artikel im „Neuen Leben“, eines im Osten viel gelesenen und stets schnell vergriffenen Jugend-Magazins? 1977… Weiterlesen