Mal eben schnell zum Lampertsstein

Der Sandstein, die Felsen und der Wald. Kein Wind, kein Laut und absolute Stille über allem. Endlich wieder ausschreiten, laufen um des Laufens willen – immer mit dem Weg als Ziel. So war das gestern. Wohlan: Die häusliche Absonderung ist Vergangenheit und es geht…

Weiterlesen

Von Liebstadt in den Trebnitzgrund

Es braucht nicht wirklich lange, um von Liebstadt aus den nahen Trebnitzgrund zu erreichen. Man kann dort eine nette Runde laufen, welche ohne Zweifel zu den schönsten in der näheren Umgebung zählt. Startpunkt war am Mittwoch der Marktplatz in Liebstadt. Ich lief zur Kirche…

Weiterlesen

Drei Kreuze und der Sattelberg

Drei Kreuze galt es zu erlaufen – ganz oben auf dem Kamm. Drei Kreuze auf dem Erzgebirgskamm, von denen ein jedes für sich steht. Zwei habe ich schon oft besucht, nur eines war mir neu und somit der willkommene Anlass, meine Schritte einmal wieder…

Weiterlesen

Im Wald bei Lahedo

Es lässt sich gut spazieren – im Wald bei Langenhennersdorf. Die Gegend liegt ein wenig abseits, lediglich das versteckt im Wald gelegene Felsenlabyrinth zieht jede Menge Besucher an (sommers wie winters). Doch abseits dieses von der Natur geschaffenen Abenteuerspielplatzes hat der mensch den Wald…

Weiterlesen

Goldener Oktober

Die Farben, die Sonne, das Licht. Ich hatte die Zeit dafür … Der gestrige Sonntag war ein guter Sonntag. Wir sind eine kleine Wanderung bei Tharandt gegangen. Der Forstbotanische Garten, Nordamerika natürlich, die Rocky Mountains und die Apalachen, und später der Tharandter Wald. Cottas…

Weiterlesen

Der Schandauer Schlossberg

Ich wusste um die Ruine auf dem Schlossberg zu Bad Schandau, habe sie aber noch nie erlaufen. Von daher war der Spaziergang am Sonntag ein guter, denn er war sonnig und erkenntnisreich. Tatsächlich handelt es sich bei der künstlichen, von einem Baumeister Dachsel geschaffenen…

Weiterlesen
/

Eine Woche am Baltischen Meer

Sieben Tage im Norden, sieben Tage am Meer. Es gab ein paar Tage Resturlaub, die genommen werden mussten, und es gab eine Hochzeit, die endlich, nach dem zweimaligen (Corona-bedingtem) Verschieben, gefeiert werden sollte. Rostock also, Warnemünde explizit, dort steht der Leuchtturm, auf dem man…

Weiterlesen

Zum Kleinen Bärenstein

Momentan wird nicht viel. Was jetzt der Wandersmann sagt, der in diesen Tagen nur wenig hinaus kommt. Also hinaus in den Wald, in die Berge oder in die Natur an sich. Deshalb ist der heutige Spaziergang bemerkenswert. Ausschreiten, in die Ferne schauen und den…

Weiterlesen
1 2 3 8