• Der Hunderteinjährige

    Vor zwei Tagen schon im Kino: „Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand“ – ein Film in der Regie der Brüder Felix… Lesen

  • Kundschafter des Friedens

    Zwei Bier im Einkaufsnetz, eine Currywurst bei Konnopke – der Alltag des einst legendären Top-Spions der DDR-Auslandsaufklärung, Jochen Falk (Henry Hübchen), ist fad und… Lesen

  • Die Blumen von gestern

    Totila Blumen (Lars Eidinger) ist Holocaust-Forscher und versteht als solcher keinerlei Spaß. Schon gar nicht dann, wenn es etwa darum geht, aus einem von… Lesen

  • Egon Schiele – Tod und Mädchen

    Egon Schiele war ein österreichischer Maler des Expressionismus und zählt neben Gustav Klimt und Oskar Kokoschka zu den bedeutendsten Künstlern der Wiener Moderne. Er… Lesen

  • Frantz

    "Frantz" beleuchtet den brüderlichen Aspekt zwischen Deutschland und Frankreich sowie ein brandaktuelles Thema: den Nährboden von Nationalismus. Lesen

  • Tschick (der Film)

    Ich habe das Buch gelesen und gelobt, dem Theaterstück applaudiert (es läuft übrigens immer noch und ist im Spielplan zu finden) und preise nun auch den Film. Lesen

  • Ein Mann namens Ove

    Ove (Rolf Lassgård) ist ein verbitterter alter Griesgram, der in seinem Viertel die Rolle des Blockwarts übernommen hat. Täglich geht er seine Runde und… Lesen

  • The Hateful Eight

    Irgendwo im gottverlassenen Wyoming, einige Jahre nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg: eine Postkutsche kämpft sich durch die Winterlandschaft. Neben dem Kopfgeldjäger John Ruth und seiner… Lesen

  • The Revenant

    „The Revenant – Der Rückkehrer“ ist – inspiriert von einer wahren Geschichte (das Drehbuch basiert auf dem Roman „Der Totgeglaubte“ von Michael Punke) –… Lesen

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Ein Leitgedanke
"Ramones music has a Pavlovian effect on me - the song starts, and the world blurs around the sound."

- Henry Rollins

Neueste Beiträge
Newsletter

Meist kommentiert
Beliebt
Kategorien
Archive