Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

Reisebericht

  • Wir waren im Urlaub, und es waren zehn wunderschöne Tage. Koutsounari, ein kleiner Ort auf Kreta, direkt am Libyschen Meer, unten rechts im Südosten der Insel (Ierapetra liegt zehn Kilometer westlich). Die Reise war lange geplant – den Norden kennen wir ja schon ein wenig, und dieses Mal sollte es der Süden sein. Ein kleines…

    Weiterlesen

  • Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint in loser Folge, meist Freitags (in Ausnahmen auch Sonntags) und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen. Das heutige Bild offeriert uns einen Blick auf die einzigartige Landschaft des…

    Weiterlesen

  • Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint in loser Folge, meist Freitags (in Ausnahmen auch Sonntags) und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen. Das heutige Bild zeigt die Húsavíkurkirkja, sprich die im frühen 20. Jahrhundert…

    Weiterlesen

  • Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint in loser Folge, meist Freitags (in Ausnahmen auch Sonntags) und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen. Das heutige Bild zeigt den Propeller einer amerikanischen Militärmaschine aus dem 2.…

    Weiterlesen

  • Hamburg, Düsseldorf, Essen Hamburg, Düsseldorf und Essen. Für jeweils drei gute Tage … Der Resturlaub, das Dutzend Tage, ein Städtetrip. Schon länger geplant und zum Teil auch überfällig. Aber nun wurde das, in diesem grauen November. Erst Hamburg, dann Düsseldorf und danach Essen. Wir besuchten uns gut bekannte Menschen, erliefen die Metropolen nach Lust und…

    Weiterlesen

  • Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint in loser Folge, meist Freitags (in Ausnahmen auch Sonntags) und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen. Das heutige Bild zeigt zwei alte, ehemals mit Grasoden gedeckte Plaggenhütten auf…

    Weiterlesen

  • Das Wetter und die Umstände zwingen mich zur Zeit an den heimischen Schreibtisch. Gelegentlich nutze ich dann die Zeit, pflege das über die Jahre doch arg vernachlässigte Foto-Archiv und schaue dabei gerne nach, was denn an dem heutigen Tag so gewesen ist, vor zwei, drei oder auch fünfzehn Jahren. Und siehe da, auf den Tag…

    Weiterlesen

  • Es ist ein wahrer Prachtbau, das Schweriner Schloss, mit seinen Türmen und Kuppeln, den warmen Farben und der märchenhaften Kulisse inmitten der reizvollen Seen -und Parklandschaft. Ich habe es (im Rahmen eines kurzen Aufenthalts am Baltischen Meer) erstmals richtig besichtigen können, bin nachhaltig beeindruckt und möchte den Besuch hiermit ausdrücklich empfehlen. Ganz kurz zur Historie:…

    Weiterlesen

  • Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint in loser Folge, meist Freitags (in Ausnahmen auch Sonntags) und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen. Das heutige Bild zeigt uns eine Tänzerin im Geothermalgebiet. Die junge Frau…

    Weiterlesen

  • Die zwei schönsten Wochen des Jahres sind Vergangenheit. Wir haben sie auf Mallorca verbracht, zum Zwecke der Erholung und auch, um nach 13 Jahren einen neuerlichen Blick auf die Insel zu werfen – die eindrucksvolle Landschaft, mit ihren schroffen Bergketten, den kleinen Badebuchten und den alten Dörfern hat uns schon damals nachhaltig beeindruckt. Ein freundliches…

    Weiterlesen