Beiträge mit dem Stichwort Reisebericht

Online-Premiere: Abfahrt ins Nichts

Martin Zech, Filmemacher aus der Dresdner Neustadt, und seine Freundin Teresa haben sich auf eine Reise nach Asien begeben. Neun Monate lang waren die beiden, frisch verliebt und voller Tatendrang, mit ihrem zum Camper umgebauten Mitsubishi L300 (Baujahr 1999) unterwegs. Russland, die Mongolei, Kasachstan, Kirgistan, Georgien, Armenien und der Iran. Zurück in Dresden stellten sie fest, dass ein Film bei weitem nicht reicht, das Erlebte…

Eintrag lesen

Zwei Wochen auf Tjörn

Das waren sie, die schönsten Wochen des Jahres. Ein Jahr lang erwartet und dann rinnen die Tage dahin – Sie kennen das. Aber gut. Hiermit folgt der gewohnt kurze Rückblick mit einer etwas längeren Bilderstrecke – das ist bei mir ja immer so. Wir haben unseren Urlaub auf Tjörn verbracht, einer Insel im Schärengarten vor der Westküste Schwedens. Und haben sie tatsächlich nur für einen…

Eintrag lesen

Nebelwald und steile Klippen

Wir haben uns eine kleine Auszeit gegönnt und eine (erwartungsgemäß viel zu kurze) Woche im Wanderparadies verbracht. La Gomera, die “wildeste” Insel der Kanaren, war uns gerade recht, um dem tristen deutschen November für ein Weilchen zu entfleuchen. Unser Basislager fand sich an der Westküste – in Valle Gran Rey, dem Tal des großen Königs. Ein nettes Hotel, Halbpension und Mietwagen inklusive, den Blick auf…

Eintrag lesen

Ein Wochenende in Prag

Der Flixbus, die Metro und das Hotelschiff. Prag ist immer eine Reise wert und alle paar Jahre schauen wir in der Stadt vorbei. Diesmal zu viert und mit dem konkreten Plan, keinen konkreten Plan zu haben. Wir ließen uns treiben. Die üblichen Sehenswürdigkeiten natürlich, in loser Folge und nach Lust und Laune. Obwohl sich die Innenstadt gut zu Fuß erlaufen lässt haben wir uns 3-Tage-Tickets…

Eintrag lesen

Hringvegur · Ein Roadtrip · Island im Sommer 2017

Island, die wasserreiche Insel im Nordatlantik. Das Land der Elfen und Trolle. Wind und Wellen, Vulkane und eine einzigartige Naturlandschaft. Dazu unzählige Fjorde, Wasserfälle, Seen und Gletscher. Im Sommer bleibt es bis zu 24 Stunden hell. Die Ringstraße (Hringvegur) umrundet die gesamte Insel – ausgehend von Reykjavík. Ein Traumziel unsererseits, schon immer … In diesem Jahr hat es geklappt, wir waren für zweieinhalb Wochen im…

Eintrag lesen

In jedem Winkel ein Schinkel

So möchte man meinen, wenn man ein Wochenende lang durch Potsdam spaziert ist. Der Kalauer kommt nicht von ungefähr – mit dem Blick auf die Potsdamer Kulturlandschaft und ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Wenn man sich bemüht, in der Kürze der Zeit soviel als möglich davon zu erfahren, schwirrt einem beizeiten der Kopf. Immerhin bietet die ehemalige Residenzstadt genügend Plätze zum Chillen und entspannen, und so ward…

Eintrag lesen

Vier Tage vor Langeland

Alle Jahre wieder steigt der mensch für ein paar Tage aus und gönnt sich eine besondere Auszeit auf der Ostsee. Mit einer Handvoll ausgesuchter und wilder Gesellen geht es dann an Bord der “Alten Liebe” auf die westliche Ostsee hinaus, um sich in dänischen Gewässern herumzutreiben und dem Dorsch nachzustellen. So auch in diesem Jahr … Im Fazit waren es wiederum vier großartige, leider viel…

Eintrag lesen