Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

Auf den Tag vor zwölf Jahren

Das Wetter und die Umstände zwingen mich zur Zeit an den heimischen Schreibtisch. Gelegentlich nutze ich dann die Zeit, pflege das über die Jahre doch arg vernachlässigte Foto-Archiv und schaue dabei gerne nach, was denn an dem heutigen Tag so gewesen ist, vor zwei, drei oder auch fünfzehn Jahren. Und siehe da, auf den Tag genau vor zwölf Jahren war der mensch im Vereinigten Königreich, explizit in London und ist Riesenrad gefahren. Somit gilt es ein Gondel-Foto zu präsentieren, es dürfte wohl das erste seiner Art sein hier im Blog.

Das 140 m hohe London Eye ist das zweithöchste Riesenrad Europas und dreht sich seit guten 23 Jahren. Inzwischen gilt es als ein Wahrzeichen Londons – der Besuch ist ein Muss und unbedingt empfehlenswert. Ich war dazumal mit einer Handvoll liebenswerter Mitmenschen für eine Woche in der Stadt an der Themse und habe diese Tage in ausgesprochen angenehmer Erinnerung.


PS: Vielleicht ist das ja eine neue lose Reihe, dieser gelegentliche Blick ins Archiv. Ich behalte mir das mal vor.

2 Antworten zu „Auf den Tag vor zwölf Jahren“

  1. Avatar von derbaum

    da würde ich auch gern mal – aber london ist derzeit unbezahlbar… ich bin gespannt was du noch so ausgräbst!

    1. Avatar von Rappel

      Das bin ich auch. Und London – vielleicht klappt es ja doch einmal für euch beide. Du hättest dann die beste Führerin überhaupt. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert