Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

Oi!/ Streetpunk

  • Es gibt ein neues Cock Sparrer-Album, und es wird wohl das letzte seiner Art sein, zumindest wurde es als solches angekündigt. Hand On Heart heißt es und ist am Freitag erst erschienen. Vorab wurden bereits drei Singles veröffentlicht, zum Anfüttern, versteht sich, die Vorfreude war da, bei mir jedenfalls, und wurde erfüllt. Ganz kurz zur…

    Weiterlesen

  • Wenn eine der erklärten Lieblingsbands neues Material veröffentlicht, muss eine kurze Notiz erfolgen – so will es das Gesetz. Und um der Vollständigkeit willen, versteht sich, auch. Kurzum: Am 7. Oktober 2023 kam eine neue Evil Conduct-Single auf den Markt. Zwei Titel, sechs Minuten, Lost Time und Stick to your Guns, ganz im gewohnten Evil…

    Weiterlesen

  • Ich füttere dieses Weblog weiterhin mit Working-Class-Content. Die Gruppe Marching Orders hat sich vor gut 20 Jahren (explizit anno 2002) in Melbourne, Australien, mit dem Ansinnen gegründet, die alte englische Oi!- und Punk-Schule zu pflegen und in Perfektion umsetzen. Das von Kritik und Publikum hoch gelobte Debütalbum „Days Gone By“ erschien 2010, die Besetzung hatte…

    Weiterlesen

  • Tl;dr: Wir hören frisch eingespielten, harten Oi! aus San Francisco, Kalifornien. Freitag ist der Record-Release-Day. Und am heutigen Freitag ist ein Album veröffentlicht worden, dass gelobt werden muss. Die aus der Bay Area stammenden The Complicators machten erstmals anno 2017 mit ihrer Debüt-EP und einer Split 7″ (mit Empire Down) von sich reden. In den…

    Weiterlesen

  • The Skinflicks gelten als die erste und wichtigste Oi!- und Streetpunkband Luxemburgs. Anno 1997 hat sich die Kapelle formiert – dem Vernehmen nach im Anschluss an ein bemerkenswertes Zechgelage und mit dem ehrenvollen Ansinnen, 70er Jahre Streetpunk und Oi! auf die Straßen Luxemburgs zu bringen. Das Vorhaben gelang überraschend gut, die Band erspielte sich in…

    Weiterlesen

  • Ich komme nicht umhin, hiermit zu verkünden, dass eine der mir symphatischsten Musik-Kapellen dieses Planeten ein neues Album veröffentlicht hat. Trommelwirbel … 10 Tracks… No Bullshit von Evil Conduct ist am 16. Dezember, sprich am vergangenen Freitag, erschienen. Die digitale Ausgabe listet 10 neue Songs (inklusive der hier erwähnten zwei Songs) mit einem Bonus Track…

    Weiterlesen

  • NO TIME ist ein Oi!- und Streetpunkband aus Pittsburgh, Pennsylvania. Sie besteht aus ehemaligen Mitgliedern der Hardcore Punk-Kapelle HEARTLESS, die sich anno 2013 um den aus der Region Pittsburgh stammenden (und zeitweise in fünf Bands spielenden) Musiker Adam Thomas neu formierten. Die Männer einte der gemeinsame Wunsch, zu ihren eigentlichen musikalischen Wurzeln zurückzukehren. Die einzig…

    Weiterlesen

  • Am 3. November ’23 ist mit Colder Now das dritte TERRITORIES-Album auf den Markt gekommen. Ich mag es gerne hören und nehme dies zum Anlass, die kanadische Punkrock-Band hier kurz vorzustellen. TERRITORIES (Bandcamp) haben sich anno 2015 in Calgary (Alberta, Kanada) formiert, als eines schönen Tages vier langjährige Freunde und frühere Mitglieder der westkanadischen Punkrock-Band…

    Weiterlesen

  • Wenn eine der erklärten Lieblingsbands neues Material veröffentlicht, muss eine kurze Notiz erfolgen – so will es das Gesetz. Und da der mensch in diesen Tagen nicht gar so viel Zeit für das Weblog übrig hat, liegt die Betonung auf kurz. Kurzum: Am 7. Oktober kam eine neue Evil Conduct-Single auf den Markt. Zwei Titel,…

    Weiterlesen

  • Rancid hat ein neues Album veröffentlicht – „Tomorrow Never Comes“ erschien exakt vor vierzehn Tagen. Das muss hier erwähnt werden, da es sich bei Rancid um eine der einflussreichsten, immer noch aktiven Punkrockbands handelt – die letzte Veröffentlichung „Trouble Maker“ erschien vor immerhin sechs Jahren. Wer die Kapelle nicht kennt: Rancid wurde 1991 in Berkeley,…

    Weiterlesen