Ramones music has a Pavlovian effect on me - the song starts, and the world blurs around the sound.

Henry Rollins

Erste Frühlingsboten

70 Aufrufe 2 Kommentare

Wer Jahr um Jahr den ersten Schnee am Schlossberg dokumentiert, der sollte auch ein Auge auf das Erscheinen der ersten Frühlingsboten haben … Ich bin spät dran in diesem Jahr, die ersten Frühblüher waren hier schon vor 14 Tagen zu sehen. Allein, es fehlte an Zeit und Muße, diese auch im Lichtbild einzufangen. Von daher […]

Eintrag lesen

Der Blümchen-Fotograf

61 Aufrufe 4 Kommentare

Eiskalt erwischt. Von ihr und neulich im Trebnitzgrund. Sozusagen ein heimliches Making-of der Echten Schlüsselblume (auch Himmelsschlüssel), die dort jetzt reichlich zu finden ist. Das Objekt der Begierde kann hier angeschaut werden. Und ja, die Sonne verschwand natürlich just in dem Moment, in welchem ich (sehr elegant) zu Boden ging und fokussierte. Hinter einer miesen, […]

Eintrag lesen

Trebnitzgrund und Böhmischer Steig

86 Aufrufe 3 Kommentare

Wir waren lange nicht im Trebnitzgrund. Eigentlich ist das sträflich, denn der Besuch desselben lohnt unbedingt, zählt er doch zu den längsten naturnahen und unverbauten Flussläufen Sachsens. Der Trebnitzgrund hat – wie das ganze Land – in den letzten Jahrzehnten leider viel von seinem Artenreichtum verloren, trotzdem sind dort noch allerlei seltene Arten zu finden. […]

Eintrag lesen

By the river

59 Aufrufe Kommentieren

Knappe zwei Minuten Auszeit. Wir sehen und hören: die Amsel, den Eisvogel, Schwalben und Mauersegler sowie ein Paar Stieglitze. Wunderschön animiert und Balsam für die Ohren. Interessant zudem – nicht nur für die Kinder.

Eintrag lesen

Die Raupe der Ahorneule

68 Aufrufe Kommentieren

Die wundervolle Welt der Insekten … Eine bemerkenswert schöne Raupe, aus der ein ganz unauffälliger, kleiner und graubrauner Nachtfalter wird. Am Sonntag erstmals so gesehen – im Osterzgebirge. Faszinierend. Siehe auch: Ahorn-Rindeneule.

Eintrag lesen

The Klarälven River

57 Aufrufe 1 Kommentar

Der Klarälven in Schweden. Für eine Woche, mit einem klassischen Floß aus Baumstämmen. Ich weiß nicht, wie es euch geht. Aber ich wäre dann wieder so weit. Am besten gleich und für immer. Das Floß kann, ein Boot tut es auch. Alles andere muss. (via)

Eintrag lesen