Mehr
Über

Über

Rappelsnut ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.
Über

Neueste Beiträge

Newsletter

Ab in die Pilze!

Von Rappel 15. Oktober 2019 3 Kommentare 1 Min Lesezeit

Ich muss das kurz kundtun: Die unlängst empfundene Schmach ist getilgt! Der mensch war in einem anderen, viel schöneren Wald, hat Pilze gesammelt und ist somit beruhigt. Keine leichte Aufgabe, angesichts der Menge an Menschen, die dieser Tage im Elbsandstein unterwegs sind. Schon die Parkplatzsuche gestaltet sich abenteuerlich – weil fast alle restlos zugestellt sind.

Die Beute war trotzdem reichlich und mit dem in Monokultur auftretenden Gemeinen Rotfußröhrling sortenrein. Immerhin, es schmeckt nach Pilz! Und jung und knackig waren sie (in der Mehrzahl) auch! Für alles andere, was der Wald so hergibt, kamen wir in der Mittagsstunde leider zu spät, dafür waren zu viele Menschen mit Tagesfreizeit im Busch. Das ist die Krux mit diesem Goldenen Oktober

Schlagworte //
Geschrieben von

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Weblog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Zeige alle Artikel
3 Kommentare
    1. Rappel sagt:

      Ich weiß nicht, wer dir helfen kann. Und ich weiß leider auch nicht, ob diese Pilze genießbar sind.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.