Grade 2: Graveyard Island

1 Min Lesezeit

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Grade 2 ist noch eine relativ junge britische Band. Die drei Schulfreunde stammen aus Ryde, Isle of Wight, und begannen in 2013 gemeinsam zu musizieren. Anfangs wurden Songs von The Stranglers und The Jam gecovert, später dann eigene Titel geschrieben. Die ersten Auftritte ergaben sich in den Pubs der Umgebung, bis sie schließlich als Vorband für bekanntere Gruppen (etwa Booze and Glory) und bei Festivals in ganz Europa spielen durften.

Inzwischen hat das sympathische Streetpunk-Trio bereits drei Alben eingespielt – Graveyard Island ist als jüngstes erst kürzlich, sprich am 11. Oktober 2019, erschienen. Bei Interesse: Die Kapelle spielt einen geradlinigen, mit Oi! und Hardcore-Elementen gewürzten Streetpunk. Tired of It, anbei im Video, ist der Opener des hiermit empfohlenen Albums.

Last but not least: Die Album-Release-Tour führt die Band auch nach Deutschland – es sind Auftritte in Hamburg, Essen, Osnabrück, Würzburg, Leipzig und Erfurt geplant.

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Eintrag

Ab in die Pilze!

Folgender Eintrag

iOS 13: Nächtliche Störungen unterbinden

Aktuell im Blog

Dies und das und jenes

Es ist ein Apfeljahr, dieses 2022. Die Bäume stehen ordnungsgemäß und derart beladen auf den Wiesen,

Fünf Filmtipps

Analog zu den hier im Blog zwar unregelmäßig, jedoch stetig erscheinenden Verweisen in Sachen Fotografie, erscheint