Das Islandbild zum Wochenende


Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint in loser Folge, meist Freitags und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen.

Das heutige Bild zeigt eine Landschaft im grünen Süden Islands. Wir waren mittendrin im Golden Circle und besuchten an diesem Tag gleich drei Wasserfälle: den Hjálparfoss, den Merkjárfoss und zuletzt den Seljalandsfoss. Entlang der Route eröffneten sich immer wieder spannende Blicke auf die umliegenden Gipfel und wenn es machbar war (man kann in Island nicht einfach so am Straßenrand halten), hielten wir an und bestiegen die Hügel, um über das Land zu schauen und Bilder wie das obige zu schießen.


Island 2017: Das Thema im Rückblick

Hringvegur · Ein Roadtrip · Island 2017
In Reykjavík
Das Punk-Museum in Reykjavík
Das Islandbild zum Wochenende

4 Antworten

  1. Avatar von derbaum
    derbaum

    ich will dahin, sofort! (warum kann man das nicht? einfach so anhalten?)

    1. Zumeist liegt dort nur der Asphalt der reinen Fahrbahn, ein Bankett ist selten. Also geht es gleich die Böschung hinunter, wenn du rechts ran fährst. Und einfach anhalten und somit die Straße blockieren ist keine gute Idee (was jetzt die wenigen asphaltierten Hauptstraßen meint, auf den Pisten ist das natürlich anders).

    2. Avatar von derbaum
      derbaum

      ok ich verstehe! hmmmm, ich will trotzdem hin ?

    3. Du wirst Funktionskleidung brauchen. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert