Gestern auf dem Hohen Schneeberg

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. ich bewundere dich! nicht wegen dem ausflug sondern das du so viele bilders fertig hast. ich sitze über meinen von gestern aus dem tiefen tal und komme zu keinem ergebnis…

    1. Ich hatte gestern viel Licht – von daher war die Bearbeitung heute relativ einfach. Versuche ja immer, allen Bildern einer solchen Serie die gleiche Entwicklung zukommen zu lassen – hier passte das ganz gut und ging fix.

      Und wie jetzt, den Ausflug lobst du nicht? Wenn du wüßtest, wie mühsam das Laufen im angetauten und teils verharschten Schnee war – das war nämlich Hochleistungssport! :)

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge

Sliding Sidebar

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge