Bergsommer im Böhmerwald

Das gelobte Land, eine malerische Bergkette und Sommer satt – zwei feine Wochen waren das – im schönen, grünen Böhmerwald. Vier Stationen, vier Quartiere, teils mit Vorlauf und teils spontan gebucht, um die Landschaft im Ganzen zu erfassen (soweit das in der Kürze der…

Weiterlesen

Das Islandbild zum Wochenende

Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint in loser Folge, meist Freitags und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen. Das heutige Bild führt uns…

Weiterlesen

Das Islandbild zum Wochenende

Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint in loser Folge, meist Freitags und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen. Das heutige Bild zeigt Menschen,…

Weiterlesen

Vier Tage in der Pfalz

Was lange schon klar war: Der Urlaub in diesem Sommer sollte, nicht zuletzt auch mit dem Blick auf die Pandemie, im eigenen Land verbracht werden. Deutschland also. Vieles ist noch offen – hier und dort sind wir zu keiner Zeit gewesen – es gibt…

Weiterlesen

Der Stausee und der Tanneberg

Auch am Pfingstmontag galt es antizyklisch zu handeln. Also dort agieren, wo die Anderen alle gerade nicht sind. Das Gebiet um die Talsperre Wallroda bietet sich dafür an: Es ist nicht so weit entfernt und mir weitgehend unbekannt. Der Stausee selbst findet sich zwischen…

Weiterlesen

Unten am Fluss

Unten am Fluss sah das gestern, also am Sonntag, so aus. Er kommt ja nicht mehr so häufig vor, dieser richtige Winter im Elbtal. Den muss man schon dokumentieren. Ich notierte: Schon am Vorabend begann es ein wenig zu schneien. Auch am Tage noch…

Weiterlesen
1 2 3 20