Die Kleine Bastei

1 Min Lesezeit

Die Kleine Bastei ist ein imposanter Aussichtspunkt oberhalb von Schmilka. Von 276 m Höhe bietet sich ein breiter 180° Panoramablick über das Elbtal sowie zu vielen Steinen und Tafelbergen – als da wären (und in den Bildern zu sehen) der Zirkelstein und die Kaiserkrone, die Zschirnsteine und die Schrammsteinkette. Eine Pausenbank lädt zum Verweilen ein.

Kleine Bastei bei Schmilka
Kleine Bastei bei Schmilka
Elbufer bei Schmilka
Kleine Bastei bei Schmilka
Kleine Bastei bei Schmilka
Blick auf die Kleine Bastei

Ich habe der Aussicht heute Vormittag – noch vor der inzwischen alltäglichen Hitze – einen Besuch abgestattet. Dazu bin ich von Schmilka kommend die Winterbergstraße und dann linker Hand das Roßsteigel hinaufgelaufen. Oben auf dem Elbleitenweg spaziert es sich dann schön und es ist nicht mehr weit – die Kleine Bastei ist auch ausgeschildert. Der Abstieg erfolgte dann über die Kahntilke

Elbufer bei Schmilka
Ein uriger Gemüsegarten an der Elbe bei Schmilka

Wenn man sich viel Zeit lässt und (wie der mensch) im Anschluss noch beim Mühlenbäcker vorbeischaut braucht es etwa anderthalb bis zwei Stunden – ist somit also auch bestens für eine kurzweilige Runde am Nachmittag geeignet.

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Eintrag

OS X Dashboard deaktivieren

Folgender Eintrag

Noch einmal Thürmsdorf

Aktuell im Blog

Dies und das und jenes

Es ist ein Apfeljahr, dieses 2022. Die Bäume stehen ordnungsgemäß und derart beladen auf den Wiesen,

Fünf Filmtipps

Analog zu den hier im Blog zwar unregelmäßig, jedoch stetig erscheinenden Verweisen in Sachen Fotografie, erscheint