Booze & Glory: Chapter IV

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. mag ich. also die musik. die bilder auch. aber nicht die machart des videos. die nachtäglich drübergelegten kratzer nerven. wenn man mit der kamera schwenkt –
    und die ist alt (den anschein soll die ganze sache ja erwecken) dann schwenken die kratzer mit und nicht das bild unter den kratzern weg. dilettanten…

      1. ok, die botschaft ist ja auch angekommen ;-) – jippie feiertag heute ist wie ein zweiter sonntag in der woche – aber mich als visueller mensch störtr es. und der künstlerische sinn ist auch eher fragwürdig ;-) – was solls let’s punk!

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge

Sliding Sidebar

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge

Archive