WP-Plugin: Grayscale Images


Person with WordPress shirt using a mobile device

Das Plugin Grayscale Images hat nur eine Funktion und es macht exakt das, was der Name verspricht: Es wandelt nach der Aktivierung alle Bilder einer WordPress-Seite in Graustufen um und zeigt, wenn die Benutzerinnen mit der Maus über ein Bild fahren, das farbige Original. Damit empfiehlt es sich insbesondere für Fotografie-orientierte Blogs und Portfolios, die bewusst auf einen monochromen Look setzen.

So weit, so gut, so lobenswert. Einziger Nachteil für mich: Der CSS-Filter greift tatsächlich auf alle Bilder zu, etwaige Ausnahmen sind leider nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert