Schlagwort: Wordpress

  • WordPress: Das ActivityPub-Plugin für das Fediverse

    WordPress: Das ActivityPub-Plugin für das Fediverse

    Das unlängst in Version 1.0 erschienen ActivityPub-Plugin ermöglicht dir die schnelle und unkomplizierte Anbindung deines Weblogs an das Fediverse. Nach der Aktivierung erscheinen neue Blogbeiträge (und neu veröffentlichte Seiten) direkt in der Timeline und die möglichen Kommentare daraufhin im Blog. WordPress-Betreiber Automattic hat das Plugin…

  • WordPress-Plugin: Detect Missing Adblocker

    WordPress-Plugin: Detect Missing Adblocker

    Aktivieren Sie bitte ihren Ad-Blocker!

  • WordPress: BBQ Firewall

    WordPress: BBQ Firewall

    Die BBQ Firewall – leistungsstark und schnell. Installieren, aktivieren, und fertig!

  • WP Plugin: QuickPost zum Duplizieren

    WP Plugin: QuickPost zum Duplizieren

    Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist. Und nein, es war nicht alles schlecht am Classic Editor. Soll heißen: Dieser kleine „Add New“ Button, zu finden oberhalb des klassischen Editors, war doch eigentlich ganz nett. Vor allem dann, wenn man (wie der mensch auch), mit WordPress gerne…

  • WP Plugin: OMGF für Google Fonts

    WP Plugin: OMGF für Google Fonts

    Thema WordPress, Thema Google Fonts. Mit dem Blick auf das unlängst vom Landgericht München erlassene Urteil, welches den Einsatz von Schriftartendiensten wie Google Fonts unter Weitergabe der IP-Adresse des Nutzers als nicht gerechtfertigt und somit als nicht gestattet eingeordnet hat, erscheint es mir notwendig, dem…

  • WP Plugin: Broken Link Checker

    WP Plugin: Broken Link Checker

    Der Broken Link Checker überprüft eure Webseiten auf fehlerhafte Links und nicht mehr vorhandene Bilder. Die Vorgehensweise ist dabei denkbar einfach: Nach der Installation scannt das Plugin die Beiträge und sucht nach solchen ins Leere laufenden Verweisen. Im Falle eines Treffers erfolgt dann eine Benachrichtigung…

  • WP Plugin: Classic Widgets

    WP Plugin: Classic Widgets

    Mit der kommenden WordPress-Version 5.8 (die Veröffentlichung ist für den 20. Juli 2021 geplant) wird der klassische Widget-Bereich, ob nun im Header, im Footer, in der traditionellen Sidebar oder wo auch immer, Vergangenheit sein. Statt dessen erwartet uns ein blockbasiertes Widget-System – die Widgets werden demnächst…

  • WordPress: Die internen Pingbacks deaktivieren

    WordPress: Die internen Pingbacks deaktivieren

    Interne Pingbacks sind zumeist eine nervtötende Angelegenheit. Sie entstehen dann, wenn in einem Blogeintrag auf einen anderen Beitrag desselben Blogs verwiesen wird. Dieser Pingback erscheint dann in der Kommentarübersicht ebenso wie im abonnierten Kommentar-Feed. Um diese überflüssigen Meldungen zu verhindern gibt es zwei Möglichkeiten (WordPress…

  • WordPress-Handbuch für umme

    WordPress-Handbuch für umme

    Ziemlich spät, aber wohl noch nicht zu spät, möchte ich hiermit auf ein zur Zeit (genauer gesagt seit Mitte März) kostenfrei erhältliches Handbuch in Sachen WordPress verweisen. Das umfangreiche Handbuch richtet sich vor allem an Neueinsteiger und andere Interessierte, die ihr Basiswissen ein wenig auffrischen…

  • WordPress: Mit dem Bulk Block Converter zu Gutenberg wechseln

    WordPress: Mit dem Bulk Block Converter zu Gutenberg wechseln

    Wir erinnern uns: Gutenberg wurde als neuer Standardeditor in WordPress mit der Version 5.0 eingeführt. Die Verwendung ist optional: Wer den Umstieg scheute, kann den klassischen Editor weiterhin nutzen – das Plugin Classic Editor wird bis mindestens 2022 oder so lange wie nötig unterstützt und gepflegt werden.…

  • Sonderzeichen im Gutenberg-Editor

    Sonderzeichen im Gutenberg-Editor

    Noch einmal WordPress. Ein kurzer Plugin-Tipp. Für den Gutenberg-Editor. Und die Sonderzeichen, welche sich bis dato nur über einen Umweg einfügen ließen. Soll heißen: Das geht jetzt auch ohne den lästigen Umweg über einen Classic-Block, sprich den klassischen Editor. Das Plugin Insert Special Characters macht…

  • Für die Statistik: Koko Analytics

    Für die Statistik: Koko Analytics

    WordPress-User aufgemerkt: Koko Analytics ist ein relativ neues Open-Source-Plugin für die Statistik. Dem Vernehmen nach werden dafür keine externen Dienste verwendet, zudem bleibt die Privatsphäre der Besucher umfassend gewahrt. Es wird also nichts erfasst, was zu einem bestimmten Besucher führen könnte. Und für Besucher ist…