The Drowns: Under Tension

Am 17. Januar dieses Jahres erschien mit Under Tension das zweite Album von The Drowns. Ich habe die Jungs hier im Blog schon zweimal gelobt – als wunderbare und herzerfrischende, neue Streetpunk-Kapelle aus Seattle. Ihr typischer Sound geht ordentlich nach vorne und ist geprägt von harten Akkorden, einem schnellen Bass und rauem Gesang.

Das zweite Album ordne ich nun als die bis dato beste Veröffentlichung ein – nach dem Debut in 2018 und einer EP und einer Single in 2019. Wir hören elf neue Songs im Drowns-typischen Gute-Laune-Punkrock-Sound, schöne Melodien und breite Riffs, die eine und die andere Hymne zum Mitsingen und mit “Them Rats” auch eine bemerkenswerte Ska-Nummer.

Erschienen ist Under Tension über Pirates Press Records, produziert wurde es von Ted Hutt, der auch schon mit den Dropkick Murphys und Flogging Molly zusammengearbeitet hat. Und oben im Video seht und hört ihr mit “Hold Fast” Track Numero vier dieses erstklassigen, nigelnagelneuen Punkrock-Albums.


Image: Facebook

Geschrieben von

Rappel

1323 Beiträge

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.
Zeige alle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Erforderlich markiert *