Laden

Alle Artikel mit dem Schlagwort Landschaft

  • svg17. März 2022Wanderlust

    Post Image

    Von Dobra aus zum Böhmensberg – das war für mich neu (was jetzt den Anmarsch meint, nicht das Ziel, denn dieses habe ich hier ja schon oft genug erwähnt). Und so lag der Startpunkt heute nicht in Rathewalde, Heeselicht oder Hohburkersdorf, sondern in Dobra. Von dort ging es im schönen Bogen durch den Lohmener Wald

  • svg16. Februar 2019Wanderlust

    Post Image

    Und dann war da noch dieser kurze Stopp am Hohburkersdorfer Rundblick. Gestern, zur frühen Mittagsstunde. Vor dem Wasserfall. Nur ein Spaziergang, mehr nicht. Einmal auf den Hügel und über das weite Land schauen. Das Licht und die Ruhe genießen, dazu ein halbes Stündchen in der Sonne sitzen. Bei bemerkenswerten 13° Celsius. Das ist schon ungewöhnlich

  • svg18. August 2017Reiselust

    Post Image

    Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Einstweilen jede Woche und solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen. Das heutige Bild zeigt einen Blick auf den Herjólfsdalur, einen nach Süden offenen Talkessel im Westen von Heimaey, der mit Abstand größten

  • svg14. Mai 2016Fotografie

    Post Image

    Auf dem Gamrig sitzen und ins Land schauen. Rathen, das Elbtal und die Weißen Brüche … Ein vier Jahre altes Bild aus dem Archiv.

  • svg25. April 2016Wanderlust

    Post Image

    Obacht: der hier beschriebene Weg gilt offiziell als gesperrt – sein Status ist allerdings umstritten und wird nach wie vor diskutiert. Nichtsdestotrotz: wer ihn läuft und vor Ort von einem Ranger gestellt wird, riskiert ein Bußgeld. Ich komme von daher nicht darum herum, von seiner Begehung vehement abzuraten. Was ihr aus dieser Warnung macht ist

  • svgZufallsvg

  • svg21. April 2016Fotografie

    Post Image

    Eine Wanderung am urwüchsigen Weststrand ist – mit Blick auf dessen Wildheit und Abgeschiedenheit – unbestritten als die Königsetappe auf dem Darß einzuordnen. Nicht nur für mich ist er der schönste Strand, den die deutsche Ostseeküste zu bieten hat. Windflüchter in den Dünen, vom Sturm gefälle Bäume auf dem Strand. Kein Strandkorb, kein Kiosk und

  • svg11. April 2016Fotografie

    Post Image

    Wer die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zur Gänze erkunden möchte kommt um eine Steilküsten-Wanderung zwischen den Ostseebädern Ahrenshoop und Wustrow nicht herum. Dies ist die einzig zu findende Steilküste vor Ort und die lehmigen Wände sind als solche imposant anzuschauen – ein ausgedehnter Spaziergang ist also anzuraten. Das bis zu 20 Meter hohe Kliff gilt als das

svg