/

Auf dem Gamrig

1 Min Lesezeit

Auf dem Gamrig sitzen und ins Land schauen. Rathen, das Elbtal und die Weißen Brüche

Ein vier Jahre altes Bild aus dem Archiv.

Rappel

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Weblog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

6 Kommentare

    • Nanu? Die Frau im Bild kenne ich nicht, und die Kerstin meines Erachtens nur vom Hörensagen. Oder vom flüchtigen Sehen? Das Foto ist ja auch schon einige Jahre alt. Ich weiß nicht … Bist du dir sicher? Dann ist es purer Zufall. Es ist übrigens nur vier Jahre alt, denn von 2012 bis 2016 sind es nur vier Jahre, nicht fünf. Ich korrigiere das mal eben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.