Dark Light

Hirtshals ist vor allem für seinen Fischereihafen und das stetig wachsende Fährterminal bekannt. Reisende können von hier mit diversen Linien nach Norwegen hinüber und gar bis Island schippern.

In Hirtshals

Der Ort ist – strategisch günstig – hoch oben auf einem alten Moränen-Plateau gelegen, man schaut quasi wie aus einem Ausguck auf die weitläufigen Hafenanlagen hinunter.

In Hirtshals

Ein Spaziergang durch die kleine Hafenstadt ist nur bedingt anzuraten. Lediglich das Ensemble um die moderne Freitreppe (welche hinunter zum Sydvestkaj führt) bietet ein wenig Kurzweil und Amusement.

In Hirtshals

In Hirtshals

In Hirtshals

In Hirtshals

Empfehlenswert ist hingegen der Besuch des Leuchtturms (keine Fotos), der einen kongenialen Ausblick bietet. Und natürlich findet sich auch in Hirtshals ein Bunkermuseum – haben die deutschen Besatzer doch dazumal knapp 70 Bunker- und Geschützstellungen vor Ort errichtet.

Nordsee-Ozeanarium, Hirtshals

Mondfisch

Schaufütterung

Nordsee-Ozeanarium, Hirtshals

Für mich war das liebevoll eingerichtete Nordsee-Ozeanarium das Interessanteste vor Ort. Das große Schaubecken mit einem Fassungsvermögen von 4,5 Mio. Liter Wasser ist eines der größten Aquarien Nordeuropas – die bizarren Mondfische sind nur zwei von vielen Hundert Bewohnern. Zahlreiche Arten, Schaufütterungen und ein großzügig angelegtes Robbenbecken im Außenbereich des Museums locken viele Besucher – insbesondere an Schietwetter-Tagen ist der Andrang dann entsprechend hoch.

2 Kommentare
    1. Nein, hast du nicht. Ich bin doch auch noch gar nicht fertig, habe noch zwei, drei Beiträge in petto. Und selbst dann hast du nur einen Bruchteil dessen gesehen, was sehenswert ist. Noch dazu aus einem sehr persönlichen Blickwinkel …

      Du kommst wohl nicht umhin, dich eines schönen Tages mit der Moni ins Auto zu setzen und 1000 km Richtung Norden zu fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Der Weststrand

Eine Wanderung am urwüchsigen Weststrand ist – mit Blick auf dessen Wildheit und Abgeschiedenheit – unbestritten als die…

Das Islandbild zum Wochenende

Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint in loser Folge, meist Freitags…

Im Museum

Signierte Erstauflagen, Videomitschnitte, unveröffentlichte Fotos und handsignierte Poster. Originale Drumsticks und viele Zeitungsartikel. Dazu gilt es etwa die…


Copyright © 2021 Rappelsnut · Datenschutz · Impressum