Cicmany

Cičmany ist eine kleine Gemeinde im Nordwesten der Slowakei – sie liegt am südlichen Rand der Mala Fatra und ist gute 40 Autominuten vom Vrátna-Tal entfernt. Ein Besuch lohnt, denn Čičmany ist bekannt für seine gut erhaltene Volksarchitektur. Die weißen, geometrischen Ornamente auf den…

Weiterlesen
/

Wandern in der Mala Fatra II

Ich bin euch noch unsere dritte Tour in den Bergen bei Stefanova schuldig – die Überquerung des Stoh (1607 m – siehe Foto). Der Stoh punktet oberhalb der Baumgrenze mit einem markanten, almartigen und abgerundeten Gipfel – er sollte also vergleichsweise (zum Veľký Rozsutec)…

Weiterlesen
/

Wandern in der Mala Fatra

Um unsere drei Touren der letzten Woche kurz und knackig auf den Punkt zu bringen: wir haben den Velký Rozsutec (1609 m) überquert, sind in die Diery hinabgestiegen (eine wildromantische Wildbach-Klamm) und haben den Gipfel des Stoh (1607 m) erklommen. Allesamt waren es wunderschöne,…

Weiterlesen

Die Burg Orava

Der Mittwoch der vergangenen Woche war ein ausgesprochener Schietwettertag – so man sich denn zu einem Kurzurlaub bereit erklärt und in die Mala Fatra gereist ist. Dicke Wolken hingen über dem Vrátna-Tal, aus denen es stetig und unaufhaltsam herabregnete. Von daher blieben die Bergstiefel…

Weiterlesen

Eine Woche in der Mala Fatra

Wir haben eine eindrucksvolle Woche in der Slowakei verbracht – in einem kleinen, hübschen Dorf in der Mala Fatra. Zur Erläuterung: die Mala Fatra (Kleine Fatra) ist ein etwa 55 km langes Gebirge im Nordwesten der Slowakei. Es ist Teil des Karpatenbogens und auf…

Weiterlesen