Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

  • Wandern in der Mala Fatra II

    Ich bin euch noch unsere dritte Tour in den Bergen bei Stefanova schuldig – die Überquerung des Stoh (1607 m – siehe Foto). Der Stoh punktet oberhalb der Baumgrenze mit einem markanten, almartigen und abgerundeten Gipfel – er sollte also vergleichsweise (zum Veľký Rozsutec) bequem zu erlaufen sein. Wir stiegen wieder direkt von Stefanova auf…

    Jetzt lesen →

  • Wandern in der Mala Fatra

    Um unsere drei Touren der letzten Woche kurz und knackig auf den Punkt zu bringen: wir haben den Velký Rozsutec (1609 m) überquert, sind in die Diery hinabgestiegen (eine wildromantische Wildbach-Klamm) und haben den Gipfel des Stoh (1607 m) erklommen. Allesamt waren es wunderschöne, aber auch anspruchsvolle und anstrengende Touren – mit eindrucksvollen Blicken vom…

    Jetzt lesen →

  • Eine Woche in der Mala Fatra

    Wir haben eine eindrucksvolle Woche in der Slowakei verbracht – in einem kleinen, hübschen Dorf in der Mala Fatra. Zur Erläuterung: die Mala Fatra (Kleine Fatra) ist ein etwa 55 km langes Gebirge im Nordwesten der Slowakei. Es ist Teil des Karpatenbogens und auf seiner Fläche, die etwa so groß wie ein Drittel von Bayern…

    Jetzt lesen →