RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Wandern, Punkrock und der ganze Rest
dark mode light mode Suche Menu

Wire Cutters

Wir sind Zeugen der schicksalhaften Begegnung zweier Roboter, die auf einem fernen Planeten nach Rohstoffen suchen.

Jack Anderson, seines Zeichens Student an der Chapman University, schuf diesen bemerkenswert schönen (und inzwischen mehrfach prämierten) Animationsfilm quasi im Alleingang – lediglich die Tonspur wurde von zwei Kommilitonen beigesteuert. Damit belief sich das Budget für Wire Cutters auf exakte Null Dollar.

(via)

Kommentare 3
  1. Pingback: 50cm - derbaum
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant