Warten auf den Sonnenschein

So gesehen heute nachmittag im verregneten Pirna …

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Post navigation

5 Kommentare

    • Das scheint mir noch unklar. Die Stadt listet die Veranstaltung nicht, der Verein hofft noch. Anfrage ist raus. :)

      PS: Wir sind an dem betreffenden Wochenende leider nicht in Pirna. :(

      • dann bin ich auch nicht da – allein hab ich überhaupt keine lust – zumal in den zeiten wo man auf alles aufpassen muss – nee. mit euch hätte ich mich überwunden, aber so ist mir der wald oder die felder lieber… danke aber fürs kümmern! (ich hatte es befürchtet das ihr weg seid…)

        • Also: Der Tag der Kunst wird dem Vernehmen nach stattfinden. Deine Verweigerung kann ich gut nachvollziehen, angesichts all der widrigen Umstände.

          PS: Wir haben das Wochenende schon lange verplant, mal sehen, was daraus wird (ist noch geheim).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Saxophonist

Unlängst in Hamburg

Acht Verweise

Hiddensee