Podemus jetzt auch in Pirna

Das Vorwerk Podemus hat gestern seine neue Filiale in Pirna eröffnet. Auf 580m² Verkaufsfläche wird ein bemerkenswert umfangreiches Bio-Vollsortiment präsentiert, dazu gibt es ein gemütliches Bistro und ein Indoor-Klettergerüst für die lieben Kleinen. Nach Fertigstellung der eigenen Molkerei soll auch noch eine Milchzapfanlage dazukommen …

Neben den vielen Produkten vom Bio-Hof in Podemus werden vor allem saisonale Lebensmittel aus der Region angeboten. Fleisch- und Wurstwaren kommen aus der hofeigenen Fleischerei, die Backwaren werden von der Pirnaer Bio-Bäckerei Spiegelhauer bezogen. Im Non-Food Bereich finden sich allerhand Drogerieartikel, Kosmetika und – beispielsweise – recyceltes Druckerpapier. Das reichhaltige Getränkerepertoire beruht auf den bekannten Bio-Marken, diverse Bio-Biere und Bio-Weine erschweren in größerer Auswahl den schnellen Griff ins Regal. Schlimm für mich, denn ich hasse es prinzipiell, einkaufen zu müssen – alles sollte ruckzuck erledigt sein. Bei Podemus klappt das so leider nicht …

Insgesamt bin ich von meinem ersten Besuch heute morgen recht angetan. Der Markt ist großzügig und gefällig gestaltet: gedeckte Farben, viel Holz und eine angenehme Ausleuchtung. Dazu breite Gänge und gut überschaubare Regale. Von daher darf dieser neue Bio-Supermarkt als eine sinnvolle und willkommene Bereicherung des innerstädtischen Angebotes gewertet werden.


Bio-Supermarkt Vorwerk Podemus
Pirna, Breite Straße 4 bis 8
Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 8-14 Uhr

Rappel

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Weblog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Weiterblättern

Post navigation

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12. Tag der Kunst in Pirna

Keine Weitergabe persönlicher Daten

Auf dem Gamrig

Eine Frage an die Dresdner_innen