Dark Light

Dies ist das herzerwärmende Portrait Viva Hamnells, Großbritanniens ältester Punk Rock Lady.

In gut sieben Minuten reflektiert Viva ihr Leben in Cornwall und die wilde Zeit mit ihrer Band “The Bricks” in den späten 70ern. Brilliant in Szene gesetzt von Danny Cooke, seines Zeichens Filmemacher aus Torquay (Devon, UK), der kürzlich erst mit seiner auch hier im Blog empfohlenen Tschernobyl-Dokumentation für Aufsehen gesorgt hat.

Eine Dame von 82 Jahren, mit charmanter Selbstsicherheit und immer noch sprühender Kreativität … Das nenne ich Punkrock, das ist Rock ‘n’ Roll – verschmitzt und bunt und liebenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Django unchained

Der neue Film von Quentin Tarantino ist für mich ein rundum gelungenes, lobenswertes Husarenstück. Anbei einige Zeilen zum…

Lore

In manchmal schroffen und verstörenden, dann beinahe märchenhaften Bildern wird uns die Geschichte einer gefährlichen Reise erzählt. Deutschland…

Die DDR im Acht-Millimeter-Format

Das Projekt “Open Memory Box” ist ein Online-Archiv der besonderen Art: Es dokumentiert 415 Stunden DDR-Alltag, aufgenommen zwischen…

Tel Aviv on Fire

Der junge, ein wenig unbeholfen wirkende Palästinenser Salam wird unverhofft zum Drehbuchautor der Soap Opera “Tel Aviv on…


Copyright © 2021 Rappelsnut · Datenschutz · Impressum