Posts tagged Rund um Pirna

Sturmwind und Sprühregen

… haben unsere Wanderung am gestrigen Feiertag bereichert. Nur manchmal kam die Sonne heraus – für die kurzen Momente mit offener Jacke. Aber gut, es war nicht wirklich kalt. Und letztlich sorgte das Wetter dafür, dass nur wenige Menschen im Wald unterwegs waren – das ist doch auch einmal schön. Die Wege waren uns wohl bekannt und wurden schon oft hier erwähnt, die Runde liegt…

Eintrag lesen

Zum Rundblick radeln

Es galt einmal mehr, kräftig in die Pedale zu treten. Und den letzten freien Sonnentag zu nutzen, bevor sich der Sommer nun wohl endgültig verabschiedet. Gleich an der Haustür ging es los, über den Mockethaler Grund hinauf nach Dorf Wehlen. Von dort auf die Landstraße nach Lohmen, um dann rechts Richtung Uttewalde abzubiegen. In Uttewalde wurde das Rad schließlich geschultert, um über die ausgetretenen Stufen…

Eintrag lesen

Das obere Polenztal

Das untere Polenztal ist hinlänglich bekannt, es wurde meinerseits reichlich begangen und mit dem Rad befahren (nicht nur zur Märzenbecherblüte). Der obere Teil des Tales blieb bisher außen vor – höchste Zeit also, ihn einmal in Augenschein zu nehmen. Ich startete in Polenz, ziemlich weit oben Richtung Neustadt. Am Ortsrand (am Sportplatz) finden sich kostenfreie Parkplätze für das Automobil. Dort ist man auch gleich am…

Eintrag lesen

Im Hochland ist gut Radeln

Pirna, Graupa, die Hohen Brücken, Doberberg und Triebenberg, Zaschendorf und retour. Der mensch erschließt sich in kleineren Ausritten das Schönfelder Hochland. Mit dem Rad ist es schließlich etwas ganz Anderes als per Pedes. Und immer von der Haustür weg … Es gibt gute Wege dort oben. Sportlich als auch landschaftlich sehr schön. Dazu die Weitblicke von den Gipfeln (so denn das Wetter passt). Und unter…

Eintrag lesen

»E« wie entspannt

Was jetzt den dritten Ausritt mit dem neuen E-Bike meint. Der mensch hat sich aufgerafft, trotz der wabernden Hitze, die wie eine Glocke über dem Land hängt. Kein Wind, kein Regen, nur die Demse. Habe ich schon erwähnt, dass mir die Temperaturen auf Island sehr angenehm sind? Und zwar zu jeder Jahreszeit? Ich ließ es entsprechend ruhig angehen. Hatte alle Zeit der Welt. Pirna, Copitz,…

Eintrag lesen

eMTB-Tour Numero zwei

Wieder von der Haustür. Nicht ganz so weit und lang, denn der mensch hat ja auch noch etwas anderes zu tun. Im Fazit aber drei wunderbare Stunden bei Mutter Natur. Zuerst der Mockethaler Grund. Weiter in der Herrenleite, um dann den alten Waldweg nach Dorf Wehlen hinaufzuhecheln … Am Waldrand ein Päuschen. Landschaft und Natur wirken lassen. Die Idylle genießen. Der alte Feldweg nach Dorf…

Eintrag lesen

Zur Bähr-Mühle nach Bad Gottleuba

Die eMTB-Tour Numero eins (alles neu macht der Mai!). Und stolz wie Bolle auf die Kraft der zwei Herzen … Wir starteten an der Haustür, fuhren durch den Stadtwald und dann hinauf nach Krietzschwitz. Über die Felder ging es hinüber nach Leupoldishain. Und weiter durch den Wald nach Langenhennersdorf. Dort links auf die Straße, am Labyrinth vorbei Richtung Bielatal. Rechts führt der Wanderweg über die…

Eintrag lesen