Tag: RappelRund um Dresden

Zur Quohrener Kipse

Tatsächlich waren wir noch nie auf oder an der Quohrener Kipse. Bis gestern zumindest. Denn gestern wurde sie im Sturm genommen

Zwei Täler links der Elbe

Am Sonntag war Wandertag. Die Bedingungen waren perfekt, zumindest beim Loslaufen, denn im Laufe des Tages schoben sich dunkle Wolken

Im Tharandter Wald

Lange Schneisen, Fichtenwald und rechte Winkel – bei einem Besuch des Tharadter Waldes weiß der mensch schon im Vorfeld, worauf

Winter in der Dresdner Heide

Der Winter zeigt sich derweil von seiner schönsten Seite. Es hat wieder geschneit. Und wieder ganz ordentlich. Auch in der

Röhrsdorf, Lugturm und Gut Gamig

Der Vollständigkeit halber darf die Rundwanderung vom Wochenende hier nicht unter den Tisch fallen. Sie war schließlich – begleitet von

Am Elbhang bei Pillnitz

Der Leitenweg (am Elbhang bei Pillnitz) bietet gewiß einen der schönsten Blicke auf das Elbtal überhaupt. Man muss ihn ab

Burgstädtel, Kautzsch und Gombsen

Wir schrieben Sonntag, den 13. Dezember. Es galt Frischluft zu tanken. Noch einmal stand das Erzgebirgsvorland, explizit die Hügel südlich

Drei Teiche bei Moritzburg

Vier Menschen, ein Hund, drei Teiche.

Spazieren geht so

Ein bisschen durch den Wald spazieren, Frischluft tanken und nach der Laubfärbung sehen – das geht so. Mehr darf nicht