Schlagwort: Radtour

Zum Eulengrund und über die Dörfer

Im Süden der kleinen Stadt, im Seidewitztal, liegt Zehista. 15 Minuten braucht es dorthin, ganz gemütlich mit dem Rad und von der Altstadt gerechnet. Sprich von...

Samstag und Sonntag

Zuerst der Samstag Wir haben ein Konzert besucht. Hurra! Endlich wieder einmal handgemachte Musik, endlich wieder Rock ’n‘ Roll – laut und direkt auf die Ohren....

Durch den Kohlgrund zur Elbe

Der mensch hat den ersten Urlaubstag im Sattel verbracht. Was jetzt den Elektro-Drahtesel meint und auch nur zweieinhalb Stunden – doch immerhin und wenigstens das. Eine...

Mal eben schnell zur Oelsener Höhe

25 Kilometer sind das und gute zwei Stunden braucht es von Pirna. Wenn man mit einem EMTB fährt, gelegentlich absteigt und dreimal kurz nach links oder...

Triebenberg und Doberberg

Die kleine Tour von vor zwei Tagen soll hier nicht unter den Tisch fallen. Es geht ja schließlich darum, jede Gelegenheit zu nutzen, um vor die...

Der Karswald und die Masseney

Das Radeln am Sonntag, vornehmlich das Genussradeln im schönen Sonnenschein, ist mangels Sonnenschein in diesem Jahr zu kurz gekommen. Es galt somit, die Gelegenheit beim Schopfe...

Dies und das vom Wochenende

Zuerst der Samstag. Anradeln war angesagt. Nichts Gewaltiges. Sondern pures Genußradeln. Über Wehlen nach Rathen. Einfach so. Im Sonnenschein, versteht sich. Also die rechte Elbseite. Dank...

Über Stock und Stein

Es war an der Zeit für einen kleinen Ausritt, der letzte ist schließlich eine gefühlte Ewigkeit her. Einfach geradeaus radeln, am liebsten von der Haustür, durch...

Rund um Wilsdruff

Genussradeln zum Sonntag. Westlich von Dresden, nahe dran am Moloch, aber auch weit genug weg. Der Markt in Wilsdruff war der Ausgangspunkt unserer Tour. Es gibt...