Posts tagged Kunst

Pirna: Tag der Kunst 2018

Auch in diesem Jahr fand – wie gehabt – am ersten Juli-Wochenende in Pirna der Tag der Kunst statt. Dieser bezog sich in seinem Thema “Das Narrenschiff” auf den Satyreroman Sebastian Brants “Das Narrenschiff” (1494 gedruckt und das erfolgreichste deutschsprachige Buch vor der Reformation) – genügend Raum für die Interpretation war also gegeben. Ca. 80 Künstler*innen nutzten die Gelegenheit und zeigten an über 30 Orten…

Eintrag lesen

Viel Chor, viel Technik: Das große Heft

Der mensch hat das Buch gelobt, der mensch hat den Film gelobt. Nun gibt es auch eine Bühnenfassung (Ulrich Rasche und Alexander Weise), und Ulrich Rasche hat sie in Dresden inszeniert. Wir haben das Stück vor drei Tagen gesehen, und ich lobe erneut. Das Thema, sprich die Story, dürfte klar sein. In Europa tobt der Zweite Weltkrieg. Die Kinder, Zwillinge, werden auf das Land, zur…

Eintrag lesen

„Schnee von gestern“ in der Galerie John

Malerei und Grafik vor allem, dazu einige Plakate und etwas Druckgrafik auch. Walter Womackas „Am Strand“ etwa – das dürfte jeder kennen. Im Gedächtnis bleiben auch Harald Metzkes „Harlekin“ und „Die Büchse der Pandora“ von Walter Opitz, ebenso wie „Honni`s Lehnstuhl“ von Harald Gallasch. Das sehenswerte Sammelsurium, vom Galeristen eigenhändig zusammengestellt, hat neben diesen Höhepunkten noch allerhand Interessantes und Skurriles – auch zum Schmunzeln –…

Eintrag lesen

Björk: Utopia

Ich mag Björk. Das war schon immer so. Denn es gibt diese Welt neben dem Hardcore und neben dem Oi!. Was jetzt also Klassik und Jazz in all ihrer Vielfalt oder auch die besondere Popmusik meint. Stammleser*innen wissen darum. Zugegeben, das Angebot ist übersichtlich. Hierzulande macht das die Gruppe Tocotronic – um nur ein Beispiel zu benennen. Und im globalen Maßstab? Sigur Rós passt dann…

Eintrag lesen

Alexander Perrin: A Short Trip

Bergauf, bergab und geradeaus auch. Anhalten, Türen öffnen, Leute ein- und aussteigen lassen. Mit einer schönen, alten Straßenbahn durch die Landschaft fahren kann ich gut … Einen Leuchtturm gibt es auch – der ist wichtig. A Short Trip ist eine von Alexander Perrin liebevoll inszenierte, interaktive Illustration. Probiert es einfach aus. Dazu bitte die Lautstärke erhöhen und mittels Pfeiltatsten links und rechts navigieren. Für einen…

Eintrag lesen

Shangri La – Tag der Kunst

Shangri-La, der sagenumwobene, fiktive Ort im Himalaya. Er steht als Motto über dem diesjährigen Tag der Kunst in Pirna. Ein breites Spektrum an Interpretationen ist damit gegeben, der Vielfalt keine Grenze gesetzt. Die Stadt ist also voller Kunst, mit Straßengalerie und vielen Darbietungen. Malerei, Grafik, Druck, Fotografie, Theater, Musik und Spiel – ein bunter Mix von Stilen und das alles in der Altstadt. Die Schnappschüsse…

Eintrag lesen