Schlagwort: Dresden

Mal eben schnell zur Rysselkuppe

Die Rysselkuppe ist ein markanter, an eine Stufenpyramide erinnernder Weinberg am Pillnitzer Elbhang. Benannt ist er nach seinem früheren Besitzer Johann Gottfried von Ryssel. In unseren Tagen...

Samstag und Sonntag

Zuerst der Samstag Wir haben ein Konzert besucht. Hurra! Endlich wieder einmal handgemachte Musik, endlich wieder Rock ’n‘ Roll – laut und direkt auf die Ohren....

Gundermann: Alle oder keiner

Gerhard Rüdiger „Gundi“ Gundermann, seines Zeichens Liedermacher, Rockmusiker und Baggerfahrer, verstarb anno 1998 mit nur 43 Jahren an einem Schlaganfall. Sein musikalisches Erbe ist heute, nicht...

01099 in 2021

Einmal im Jahr veranstalte ich für mich einen Fotowalk durch die Äußere Neustadt in Dresden. Ich laufe durch die Gassen und schaue nach rechts und links...

Am Elbhang bei Pillnitz

Der Leitenweg (am Elbhang bei Pillnitz) bietet gewiß einen der schönsten Blicke auf das Elbtal überhaupt. Man muss ihn ab und zu einmal gehen, um über...

Kurz und knapp

Gestern in der großen Stadt … Der mensch checkt schon seit einem halben Jahr die Barbershops, die gerade und jetzt endlich auch in der Dresdner Neustadt...

Das Publikum verändert sich

Wir erinnern uns: Am vergangenen Samstag wurde im Dresdner Kabarett „Die Herkuleskeule“ die Vorstellung seitens einer rechten Pöbel-Truppe massiv gestört (siehe dazu auch „Den Rechtspopulisten stärker...

Christian Borchert. Die große Retrospektive.

Christian Borchert (01.02.1942–15.07.2000) zählt ganz sicher zu den herausragendsten deutschen Fotografen. In Dresden geboren war er hauptsächlich in seiner Heimatstadt und seinem späteren Wohnort (in Berlin)...

Sieben Stunden Hardcore

Sieben Bands. Sieben Stunden lang. Am Stück, live und in Farbe. Mit nur kurzen Umbauphasen. Alles sehr diszipliniert. Die Organisation war perfekt, die Stimmung grandios. Und...