Tag: RappelAusstellung

Der Tag der Kunst in Pirna

Der Tag der Kunst in Pirna – immer am ersten Wochenende im Juli – ist eine feste Größe im Veranstaltungskalender

Kriegskinder, Teddybären und Eulenspiegeleien

Was tun an einem komplett verregneten FREItag? Kino oder Museum? Ersteres geht hier leider noch nicht, das Zweite aber schon.

Zweimal Kunst in Pirna

Kurz vor den großen Ferien habe ich noch zwei Kulturtipps für Pirna. Der eine ist kurzfristig, der andere hat Zeit

Alle liebten Struppi

Heinz Fülfe also. Aka Taddeus Punkt. Der unvergessene Schnellzeichner. Wer im Osten aufgewachsen ist, der kennt den Mann. Der liebenswerte

Christian Borchert. Die große Retrospektive.

Christian Borchert (01.02.1942–15.07.2000) zählt ganz sicher zu den herausragendsten deutschen Fotografen. In Dresden geboren war er hauptsächlich in seiner Heimatstadt

Alltagsmenschen

Was tun, sprach Zeus … Bis in den späten Vormittag an der Matraze horchen und mit gebotener Ruhe frühstücken –

200 Jahre Geschichte der Schifffahrt

Der mensch war im Museum, hat sich die aktuelle Sonderausstellung angesehen und möchte hiermit eine Empfehlung aussprechen. Bereits der Titel

Bad Gottleuba: Museum in Not

Die Medizinhistorischen Sammlungen im Gesundheitspark zu Bad Gottleuba müssen aktuell um ihre Zukunft bangen. Grund dafür ist die jetzt auslaufende

Oldtimer im Lande Liliput

Unter dem Titel “Klitzeklein” präsentiert das Stadtmuseum Pirna derzeit seine aktuelle Sonderausstellung. Gezeigt werden erzgebirgische Holzminiaturen aus der Sammlung von

Pirna: Tag der Kunst 2018

Auch in diesem Jahr fand – wie gehabt – am ersten Juli-Wochenende in Pirna der Tag der Kunst statt. Dieser