Posts tagged Ausstellung

Oldtimer im Lande Liliput

Unter dem Titel “Klitzeklein” präsentiert das Stadtmuseum Pirna derzeit seine aktuelle Sonderausstellung. Gezeigt werden erzgebirgische Holzminiaturen aus der Sammlung von Albrecht Krenkel – wobei es sich hauptsächlich, aber nicht ausschließlich, um Miniaturfahrzeuge handelt. Albrecht Krenkel frönt seit den 1980er-Jahren seiner Sammelleidenschaft. Beginnend mit einer im Hause seiner Eltern gefundenen Kiste mit beschädigten Miniaturen hält er immerfort Ausschau nach weiteren Kleinoden, um seinen beachtlichen “Fuhrpark” zu…

Eintrag lesen

Pirna: Tag der Kunst 2018

Auch in diesem Jahr fand – wie gehabt – am ersten Juli-Wochenende in Pirna der Tag der Kunst statt. Dieser bezog sich in seinem Thema “Das Narrenschiff” auf den Satyreroman Sebastian Brants “Das Narrenschiff” (1494 gedruckt und das erfolgreichste deutschsprachige Buch vor der Reformation) – genügend Raum für die Interpretation war also gegeben. Ca. 80 Künstler*innen nutzten die Gelegenheit und zeigten an über 30 Orten…

Eintrag lesen

„Schnee von gestern“ in der Galerie John

Malerei und Grafik vor allem, dazu einige Plakate und etwas Druckgrafik auch. Walter Womackas „Am Strand“ etwa – das dürfte jeder kennen. Im Gedächtnis bleiben auch Harald Metzkes „Harlekin“ und „Die Büchse der Pandora“ von Walter Opitz, ebenso wie „Honni`s Lehnstuhl“ von Harald Gallasch. Das sehenswerte Sammelsurium, vom Galeristen eigenhändig zusammengestellt, hat neben diesen Höhepunkten noch allerhand Interessantes und Skurriles – auch zum Schmunzeln –…

Eintrag lesen

Das Punk-Museum in Reykjavík

Jede Menge Bilder, Zeitungsausschnitte, Slogans und Symbole. Auf den Bildschirmen laufen Mitschnitte der vergangenen Jahrzehnte. Dazu natürlich die notwendigen Accessoires, sprich Lederjacke, Boots, Aufkleber und so weiter und so fort. Von der Decke hängen Kopfhörer herab, die akustische Eindrücke vermitteln. Ungewöhnlich: Auch Instrumente sind greifbar. Schlagzeug und Gitarre laden dazu ein, sich auszuprobieren. Alf, der Kurator und ein rundum sympathischer und freundlicher Mensch, greift dann…

Eintrag lesen

Shangri La – Tag der Kunst

Shangri-La, der sagenumwobene, fiktive Ort im Himalaya. Er steht als Motto über dem diesjährigen Tag der Kunst in Pirna. Ein breites Spektrum an Interpretationen ist damit gegeben, der Vielfalt keine Grenze gesetzt. Die Stadt ist also voller Kunst, mit Straßengalerie und vielen Darbietungen. Malerei, Grafik, Druck, Fotografie, Theater, Musik und Spiel – ein bunter Mix von Stilen und das alles in der Altstadt. Die Schnappschüsse…

Eintrag lesen

Günter Starke: Silber

Zugegeben, das war ziemlich knapp. Immerhin haben wir es aber doch noch geschafft, die Ausstellung des Dresdner Fotografen Günter Starke im Kraftwerk Mitte zu besuchen. Der gestrige Sonntag war der letzte Tag. Zu spät also für einen aktuellen Kulturtipp – aber nicht zu spät für einen allgemein geltenden Verweis auf das Schaffen des bekannten Fotografen. Die Ausstellung “Silber” ist als Retrospektive einzuordnen. Sie zeigt eine…

Eintrag lesen

Vernissage Brachland

Freitagabend. Das Uniwerk in der Alten Feuerwache. Eine Vernissage. Free Jazz Performance mit Hartmut Dorschner. Eine Rede, Applaus. Allerhand Leute. Sekt. Gläser klingen. Die Ausstellung »Brachland« ist eröffnet. Brachland – Ist das ein Raum, ein Zustand, ein Prinzip? Manchmal einfach so entstanden, ganz ohne Absicht. Ein Kollateralschaden bei der Verwertung des Raumes. Brachland in uns in der Welt dazwischen. Freigeräumt von Definitionen öffnet sich ein…

Eintrag lesen