Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

  • Die Transportable Raumerweiterungshalle

    Die lokale Tagespresse verwies gestern auf ein in Pirna zu findendes Relikt aus DDR-Zeiten, dass mittlerweile Seltenheitswert hat: eine sogenannte „Ziehharmonika“.

    Jetzt lesen →

  • Der zweite Sonntag im September

    … ist stets dem Tag des offenen Denkmals vorbehalten. Die Erfahrung lehrt, an diesem Tag das anlassbezogene Gewimmel in den Städten zu meiden und, entsprechend der Möglichkeiten und Interessen, hinaus aufs Land zu fahren. Gestern fügte sich das, wir hatten die Zeit und es war gut so. Drei altehrwürdige Gemäuer standen auf der Liste, von…

    Jetzt lesen →

  • 50 Meter in 45 Sekunden

    Und schon steht man oben auf der Aussichtsplattform und hat einen wunderschönen, weiten Blick über das Elbtal. Bei guter Sicht reicht dieser vom Großen Winterberg zur Linken bis zum Lilienstein am westlichen Horizont. Soll heißen: Die Fahrt mit dem elektrischen, freistehenden Personenaufzug in Bad Schandau lohnt unbedingt. Zumal das bemerkenswerte Konstrukt auch als Technisches Denkmal…

    Jetzt lesen →

  • Das neue Finanzamt in Pirna

    Am vergangenen Montag ist das neue Groß-Finanzamt Pirna von Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland (als Bauherr) an den Präsidenten des Landesamtes für Steuern und Finanzen, Johann Gierl, übergeben worden. Damit fand eine umfangreiche Baumaßnahme ihr Ende, die Altes und Neues geschickt verbindet und im Fazit einen neuen optischen Akzent am Rande der Pirnaer Innenstadt setzt…

    Jetzt lesen →