Spitzstein und Katzstein

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

        1. Hm. Ich bin dort vor drei Jahren entlang gelaufen, kann mich aber nicht an ein Steinkreuz erinnern. Jedenfalls nicht bewusst. Eigentlich hätte ich dann auch ein Foto gemacht. Im Archiv gibt es allerdings keinen Treffer. :(

    1. Jo. Wobei ich werde mit der Suche noch ein wenig warten werde. Denn viele der Wege sind schlicht in einem grauenvollen Zustand (was vor allem die großen Schneisen meint, weniger die Wanderpfade).

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge

Sliding Sidebar

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge