Dark Light

Snapseed, die beste kostenfreie Bildbearbeitung für iOS und Android, hat in dieser Woche ein wichtiges Update erfahren (v2.18). Dieses umfasst eine neue Oberfläche, elf vordefinierte, vom Snapseed-Team entwickelte Looks (Filter) sowie ein neues Perspektive-Werkzeug. Ich bin von allem sehr angetan. Die neue GUI wirkt zunächst ungewohnt, erweist sich nach kurzer Einarbeitung aber als durchaus durchdacht und spielerisch benutzbar.

Eigentlich wundert es mich ja, dass Google die mobile Bildbearbeitung (ehemals Nik Software) überhaupt noch weiterentwickelt und nicht komplett in Google Fotos integriert hat. Hoffen wir also, dass das Tool auch weiterhin so liebevoll gepflegt wird.

3 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Depressionen erkennen

Moodpath ist ein neues, interaktives Depressions-Screening, das eine fundierte Einschätzung Deiner psychischen Gesundheit verspricht.

Simson Spatz

Dieses liebevoll aufgebaute Kleinkraftrad kam mir kürzlich in der Hansestadt vor die Linse. Ihr erinnert euch doch gewiss…


Copyright © 2021 Rappelsnut · Datenschutz · Impressum