Dark Light

Ich habe es hier schon einige Male erwähnt: Snapseed ist eine überaus erfolgreiche und sehr gefällige Bildbearbeitung (ehedem aus dem Hause NIK-Software), welche im vergangenen Jahr von Google übernommen wurde. Während die App weiterhin für iOS und Android im Angebot ist, wurde die Desktop-Version für den Mac eingestellt – eine meines Erachtens überaus bedauerliche Entscheidung …

Es gilt nun Neues in der Sache zu vermelden: wesentliche Funktionen der Bildbearbeitung sind jetzt in Google Plus integriert. Die Browser-Erweiterung steht für jedes hochgeladene Foto zur freien Verfügung – sofern der mensch einen Google Plus Account sein Eigen nennt und den hauseigenen Browser Chrome benutzt. Die bekannten Werkzeuge wie Feinabstimmung, Selektive Anpassung, Detailabstimmung und die Dreh-und Beschnittfunktion sind komplett mit an Bord. Dazu kommen die meisten Snapseed-Bildfilter, die auch im Browser von einer durchweg hohen Qualität sind. Sehen wir es also positiv …

Ausprobieren lohnt definitiv, und überhaupt: eine Google Plus Accountpflege schadet gewiss nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Rabenliebe

Auf dem Schreibtisch zur Linken findet sich ein Fotoalbum. Bilder von dazumal – aus der längst vergangenen DDR,…

Auf offener Straße

In Rostock macht derzeit eine bemerkenswerte Fotoausstellung von sich reden … Das Kulturhistorische Museum der Stadt präsentiert dieser…

Mitleid und Abscheu

Ich döse ruhig in meinen Grübeleien und empfinde nur eine Mischung aus Mitleid und Abscheu. In solcher Zeit…

Die Realität ist unbefriedigend

Ich empfinde diese Realität als unbefriedigend. Maximilian Plenert Zur Info: Maximilian Plenert ist ein bündnisgrüner Drogenpolitiker. Er arbeitet…


Copyright © 2021 Rappelsnut · Datenschutz · Impressum