Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

Rundherum um Porschendorf

Es war Sonntag, und der mensch lief eine kleine Runde zur Rekonvaleszenz. Auf dem Lande und nahebei, da sich die Lust auf längere Anfahrten doch sehr in Grenzen hält. Einmal mehr war der kleine Parkplatz bei Lohmen das Ziel, kostenfrei, am Sportplatz gelegen und am Ortsausgang auch.

Ich lief wieder hinunter in das Wesenitztal. Das Niezel-Kraftwerk liegt dort vor der Nase, blieb aber außen vor, rechter Hand verläuft der Wanderweg zur Försterbrücke. Es galt, den Fluss dort zu überqueren und die ausgetretenen Stufen empor zu kraxeln. Oben angekommen hielt ich mich rechts, der Weg verläuft schön durch den Wald bis nach Porschendorf. Das gehört heute zur Gemeinde Dürrröhrsdorf-Dittersbach, zählt circa 280 Einwohner und wurde anno 1311 erstmals erwähnt. Es liegt nahe Pirna, ich habe es schon oftmals besucht und erwähnt.

Der Finkensteig führt an der Wesenitz entlang durch das Dorf. Ich gönnte mir den Abstecher zur Kirche, spazierte über den Friedhof und querte neuerlich den Fluss. Mein Weg führte zum Alten Bahndamm (so sehr ich diesen als Radfahrer lobe, so sehr verfluche ich ihn als Wandersmann) und über die Gleise (die Bahnstrecke Pirna – Dürrröhrsdorf – Neustadt – Sebnitz) in Richtung Breiter Stein (auch dieser blieb gestern außen vor).

Der verbleibende Rückweg verlief dann durch die angrenzenden Waldstücke bis hinunter in den Wesenitzgrund und zuletzt, neuerlich und immer wieder gerne, durch die inzwischen deutlich belebtere, wildromantische Lohmener Klamm (komoot).

Was schön war: die ruhigen, am frühen Vormittag einsamen Wege im Forst. Die stets aufs Neue faszinierende Wilde Kamm. Dazu der freundliche Pfarrer im Dorf, der nach dem Glockengeläut seine Schäflein empfing. Und die Frühblüher in den Gärten auch.

2 Antworten zu „Rundherum um Porschendorf“

  1. Avatar von derbaum

    das klingt richtig gut – touren die ich auch gern mag! und die lindenalle mit dem tor ist grossartig! (dürrröhrsdorf?oder wo?)

    1. Das ist der Friedhof in Porschendorf. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert