R.I.P. Henning Mankell

1 Min Lesezeit

Wenn ich arm wäre, würde ich auch in ein anderes Land gehen, um Geld zu verdienen. Damit ich es zu meiner Familie schicken kann. Armut war für Menschen immer ein ursächlicher Grund ihre Heimat zu verlassen. Etwas Besseres zu suchen. Ich würde das Gleiche tun. Sie auch. Also kann ich das als nichts Negatives ansehen.

Henning Mankell

Henning Mankell ist am frühen Montagmorgen im Alter von 67 Jahren verstorben.

Wer mag – in der Ausgabe der “ZEIT” vom 26.03.2015 findet sich ein lesenswertes Gespräch mit dem schwedischen Bestseller-Autor.

Rappel

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Weblog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.