RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Wandern, Punkrock und der ganze Rest
dark mode light mode Suche Menu

Pirna am 10.12.2012

Ich stelle fest: der Winter hat die Stadt fest im Griff. Ein Stadtspaziergang in 20 Bildern.

Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Pirna, am 10.12.2012
Kommentare 10
    1. Aber gerne doch. Hier kommt gerade die Sonne raus, es taut und wird ein schöner Matsch.

      Ich glaube, bis zum Frühling ist es nun nicht mehr weit …

      PS: schöner Schneemann. :)

  1. Schämst Du Dich gar nicht, vor unserem Haus herumzuspazieren und NICHT zu klingeln??? Der Typ mit der Schneefräse nervte heute heftigst. Ein Beweis, dass ich da war, also keine Ausreden!

    1. Ich war kurz davor, hatte den Finger schon fast auf der Klingel. Habe mich dann aber doch nicht getraut – es war schließlich noch früh am Morgen, noch nicht einmal halb zehn …

    1. Das glaube ich gerne. Auch hier sieht es oben auf den Hängen noch viel winterlicher aus … Habe die Bilder gestern vormittag gemacht, da begann es gerade zu tauen. Über Nacht und heute ist allerdings auch hier in der Stadt noch reichlich Schnee dazugekommen. Das ist jetzt schon ganz ordentlich – für das Elbtal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant