Picknick am Hirschturm

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. das hast du aber schön geschrieben und bebildert! (ich hoffe das fotoequipment hat alle angriffe überstanden ;-) ). – und bitte gern, erfunden stimmt sogar, ich hatte kein vorbild für die runde,,,

    1. Es hat einfach alles gepasst. :)

      Und zum Kamera-Weitwurf: Eine stabile Nikon hält schon einiges ab. Augenscheinlich hat nur der Filter Schaden genommen, ein paar Schlieren oder Kratzer auf dem Glas. Ich hoffe, der Rest ist auch wirklich ganz geblieben (es war nicht mein Equipment).

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge