Dark Light

Nebelfeuchtes Nebelgrau, inmitten des Novembers. Die Wolken hängen tief und fest und der Wald ist einfach nur der Wald. Menschenleer und mucksmäuschenstill. Einen Buntspecht haben wir gehört und dann auch gesehen. Sonst war da nichts.

Und das war gut so.

4 Kommentare
Schreibe einen Kommentar zu Rappel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Hiddensee

Nur ein Tagestörn. Von Schaprode mit der Fähre nach Vitte. Danach die klassische Runde zum Dornbusch. Über die…