Nebelfeuchtes Nebelgrau, inmitten des Novembers. Die Wolken hängen tief und fest und der Wald ist einfach nur der Wald. Menschenleer und mucksmäuschenstill. Einen Buntspecht haben wir gehört und dann auch gesehen. Sonst war da nichts.

Und das war gut so.

4 Kommentare

  1. derbaum 24. November 2019 um 17:23

    grossartig!

    Antwort
  2. jana 24. November 2019 um 20:31

    was derbaum sagt!

    Antwort
  3. chw 24. November 2019 um 23:26

    derbaum muss es ja wissen :) genau für solche Stimmungen liebe ich Wälder; wunderbar eingefangen!

    Antwort
  4. Rappel 25. November 2019 um 08:12

    @all: Vielen Dank. In diesem wunderschönen Wald (bei Sosa im Erzgebirge) passte gerade alles.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar zu jana Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.