Nebelfeuchtes Nebelgrau, inmitten des Novembers. Die Wolken hängen tief und fest und der Wald ist einfach nur der Wald. Menschenleer und mucksmäuschenstill. Einen Buntspecht haben wir gehört und dann auch gesehen. Sonst war da nichts.

Und das war gut so.

Der Autor

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Alle Artikel