MONIT – Systemmonitor für OS X

Klarer Fall: als ordentlicher Techie braucht der mensch für seinen Rechenknecht auch ein Tool für das Netzwerk- und Systemmonitoring.

MONIT (zur Zeit kostenlos im Mac App Store) ist solch ein Tool. Es wird als Widget der Mitteilungszentrale hinzugefügt, ist hübsch anzuschauen und präsentiert alle relevanten Informationen über CPU und RAM, die Festplatte, den Akku und die Netzwerkauslastung (ein Klick auf den jeweiligen Monitor listet die weiteren Details).

Verglichen mit den altbekannten Alternativen wie iStat Menus oder MenuMeters ist MONIT unbestritten die bessere Wahl. (Tipp via)

(Symbolbild via unsplash.com)

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Weiter im Text

Post navigation

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone X Reparaturpreise

Neue Notruf-Funktion mit iOS 13.3

iOS: der Profi-Taschenrechner

IFA F9 mit zeitgenössischem Dachgarten