Now Reading: MONIT – Systemmonitor für OS X

Loading

MONIT – Systemmonitor für OS X

svg16. März 2016TechnikRappel

Klarer Fall: als ordentlicher Techie braucht der mensch für seinen Rechenknecht auch ein Tool für das Netzwerk- und Systemmonitoring.

MONIT (zur Zeit kostenlos im Mac App Store) ist solch ein Tool. Es wird als Widget der Mitteilungszentrale hinzugefügt, ist hübsch anzuschauen und präsentiert alle relevanten Informationen über CPU und RAM, die Festplatte, den Akku und die Netzwerkauslastung (ein Klick auf den jeweiligen Monitor listet die weiteren Details).

Verglichen mit den altbekannten Alternativen wie iStat Menus oder MenuMeters ist MONIT unbestritten die bessere Wahl. (Tipp via)

(Symbolbild via unsplash.com)

Rappelsnut

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Weblog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

svg

What do you think?

Show comments / Leave a comment

2 Comments:

  • apfelmann70

    April 5, 2016 / at 10:42 amsvgAntworten

    Ich kann da aber keinen großen Unterschied zu iStat Menus feststellen. Trotzdem guter Tipp!

    • Rappel

      April 8, 2016 / at 7:45 amsvgAntworten

      In der Funktion wohl nicht – aber es ist tausendmal schöner anzuschauen. Und spart Platz in der Menüleiste.

Leave a reply

svg
Quick Navigation
  • 01

    MONIT – Systemmonitor für OS X