Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

MONIT – Systemmonitor für OS X

Klarer Fall: als ordentlicher Techie braucht der mensch für seinen Rechenknecht auch ein Tool für das Netzwerk- und Systemmonitoring.

MONIT (zur Zeit kostenlos im Mac App Store) ist solch ein Tool. Es wird als Widget der Mitteilungszentrale hinzugefügt, ist hübsch anzuschauen und präsentiert alle relevanten Informationen über CPU und RAM, die Festplatte, den Akku und die Netzwerkauslastung (ein Klick auf den jeweiligen Monitor listet die weiteren Details).

Verglichen mit den altbekannten Alternativen wie iStat Menus oder MenuMeters ist MONIT unbestritten die bessere Wahl. (Tipp via)

2 Antworten zu „MONIT – Systemmonitor für OS X“

  1. Avatar von apfelmann70
    apfelmann70

    Ich kann da aber keinen großen Unterschied zu iStat Menus feststellen. Trotzdem guter Tipp!

    1. In der Funktion wohl nicht – aber es ist tausendmal schöner anzuschauen. Und spart Platz in der Menüleiste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert