Dark Light

User, welche die automatische Softwareaktualisierung deaktiviert haben und beim Upate über den App Store die Geduld verlieren, können alternativ die Aktualisierung über das Terminal starten – eine deutlich schnellere Variante.

Starten lässt sich der Prozess mit dem Befehl

sudo softwareupdate -i -a .

Nach Bestätigung desselben mittels Kennwort werden alle anstehenden Updates installiert. Wer sich zuvor einen Überblick über die vorhandenen Aktualisierungen verschaffen will erhält via

softwareupdate -l

eine Liste derselben.

Schöner Tipp via.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Split View für zwei Mac-Apps

Split View steht für zwei Apps, die sich den Mac-Bildschirm teilen. Beide stehen exakt nebeneinander und ermöglichen so…

Retro Fotos mit BitCam

Mit BitCam – einer liebenswerten App aus dem Hause der Iconfactory – könnt ihr wunderbar pixelige Schnappschüsse im…

Duplicate File Cleaner

Der Duplicate File Cleaner macht exakt das, was seine Bestimmung ist: unerwünschte Duplikate auf dem Macintosh finden. Dazu…


Copyright © 2021 Rappelsnut · Datenschutz · Impressum